Du kannst keinen Erfolg haben, wenn du verzweifelt bist

Lesedauer 2 Minuten

Wenn wir etwas unbe­d­ingt haben wollen und es nicht schnell genug kommt, wer­den wir verzweifelt. Das führt jedoch dazu, dass sich diese Sache noch weit­er von uns ent­fer­nt. haben Sie diese Erfahrung schon ein­mal gemacht? Ich bin sich­er, Sie haben sie gemacht. Nun, diese „Verzwei­flungsphase“ funk­tion­iert ein­fach nicht. Wider­stand führt nur zu mehr Schmerz, mehr Kampf und mehr Herz­schmerz.

Sie fra­gen sich: „Was ist die Lösung?“ Sie müssen erwarten, dass Sie Erfolg haben, und das Uni­ver­sum dafür sor­gen lassen. „Aber soll­ten wir nicht unsere Arbeit pla­nen und den Plan umset­zen?“ Auf jeden Fall. Sie müssen wis­sen, wohin Sie gehen, aber Sie soll­ten sich nicht emo­tion­al daran binden.

Anstatt ständig zu kämpfen und sich anzus­tren­gen, um das zu erre­ichen, was Sie wollen, erlauben Sie sich, Spaß an Ihrem Tag zu haben (genießen Sie den Prozess) – tun Sie heute etwas anderes für Ihr Unternehmen, das Sie Ihrem Ziel näher bringt, und lassen Sie das Uni­ver­sum die Details regeln. Klingt ein biss­chen vage? Brauchen Sie mehr prak­tis­che Ratschläge?!

Wenn Sie sich erlauben, auch nur für einen Moment aus dem „Rat­ten­ren­nen“ auszusteigen, wer­den Sie genau das find­en, was Ihnen am meis­ten fehlt – See­len­frieden – was sehr prak­tisch ist – denn wenn Sie ruhig sind, kom­men Ihre Kreativ­ität, Ihre Lei­den­schaften und Ihre innere Führung ganz natür­lich zu Ihnen und damit das Ver­ständ­nis dafür, was es braucht, um in Ihrem Leben erfol­gre­ich zu sein.

  Schlüssel zum Erfolg kleiner Unternehmen

Hmm, aber wie geht das eigentlich? Wie trete ich „zurück“? Ich habe so viel zu tun? – Nehmen Sie sich heute 10 Minuten Zeit und suchen Sie sich einen ruhi­gen Ort nur für Sie, schließen Sie die Augen und üben Sie, auf Ihren Atem zu hören – kom­men Sie in Kon­takt mit Ihrer Atmung – denn Ihr Atem ist Ihre Leben­skraft – Ihr Geist – der Rest wird sich von selb­st ein­stellen. Visu­al­isieren Sie Ihren Erfolg.

Ergibt das Sinn? Wenn Sie jeden Tag min­destens 10 Minuten lang denken und visu­al­isieren, wer­den Sie in der Lage sein, Kraft und Führung zu bekom­men und all den Erfolg anzuziehen, den Sie sich wün­schen. Früh­mor­gens nach dem Auf­ste­hen oder spätabends vor dem Schlafenge­hen sind die besten Zeit­en dafür. „Sie kön­nen sehr zuver­sichtlich sein, dass der Erfolg Ihnen gehört und dass er ein­treten wird, wenn Sie sich diese innere Führung zunutze machen kön­nen.

Während Sie also darauf warten, dass das Gewün­schte ein­tritt, entspan­nen Sie sich und seien Sie ein­fach Sie selb­st – im Moment. Und lassen Sie Ihr wahres Ich hell erstrahlen. „Mit Liebe und Geduld ist nichts unmöglich.“ ~ Daisaku Ide­da

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert