Drei Erfolgsgeheimnisse für Geschäftsinhaber

Lesezeit: 2 Minuten

Erfolg lässt sich auf drei Schlüsselgeheimnisse zurückführen, die mir die erstaunlichen Unternehmerinnen verraten haben, die ich letzte Woche in Los Angeles getroffen habe. Hier sind sie, nur für Sie

1. Verbrenne deine Schiffe.
Napoleon Hill erzählt in seinem Buch Think and Grow Rich von einem Krieger, der, als er sich in einer Schlacht unüberwindbaren Hindernissen gegenübersah, seine Schiffe am Ort des möglichen Rückzugs verbrannte und sich an seine Truppen wandte und erklärte: „Wir MÜSSEN erfolgreich sein – es gibt keinen anderen Ausweg.“ Daraufhin gewannen sie die Schlacht.

„Seine Schiffe zu verbrennen“ bedeutet, alle anderen Möglichkeiten auszuschließen, außer das Ziel zu erreichen. Es bedeutet, dass man sich wirklich ENTSCHLIESSEN muss, erfolgreich zu sein.

Klingt offensichtlich, nicht wahr? Warum sollte jemand etwas anderes wählen, als erfolgreich zu sein? Ganz einfach: Die Entscheidung, erfolgreich zu sein, erfordert Engagement und schwierige Entscheidungen.

Die meisten Menschen betrachten ihre Ziele nicht als ein MUSS, sondern eher als eine Hoffnung oder einen Wunsch. So vergeht ein Jahr nach dem anderen, ohne dass sie dem Ziel, das sie wirklich wollen, näher gekommen sind.

Welche Schiffe müssen Sie entflammen, um Ihren Erfolg zu einem MUSS zu machen? Vielleicht müssen Sie die Konsequenzen für das Ausbleiben des Erfolgs so schmerzhaft machen, dass Sie gezwungen sind, ihn zu verwirklichen. Oder vielleicht sind die Belohnungen so fantastisch, dass sie Sie mühelos nach vorne ziehen… so oder so, ENTSCHEIDEN Sie, dass Sie es mit Gewissheit und Überzeugung erreichen werden.

2. Scheitern neu gestalten
Jeder einzelne Unternehmer auf der Konferenz hatte irgendeine Art von „Scheitern“ erlebt. Aber anstatt sich von dieser Erfahrung unterkriegen zu lassen, betrachteten sie sie als „Feedback“ oder als „Test“.

Wenn ein Projekt scheiterte, war dies eine Gelegenheit, Marketingstrategien zu evaluieren oder die Bedürfnisse des Marktes zu bewerten.

Wenn jemand negative Kommentare abgab, war dies eine Chance, die Widerstandsfähigkeit und Entschlossenheit zu stärken.

Wenn eine Ehe in die Brüche ging, war dies eine Gelegenheit, Werte zu klären und Vergebung zu üben, insbesondere Vergebung gegenüber sich selbst.

Jede schwierige Situation war in Wirklichkeit eine verdeckte Lernerfahrung. Manchmal sind die bitteren Erfahrungen am Ende die süßesten.

3. Lass es raus.
Ich war erstaunt zu sehen, wie Millionäre in Tränen ausbrachen, als sie von ihren Herausforderungen und Erfolgen berichteten. Ich dachte immer, dass man einen eisernen Willen braucht, um ein millionenschweres Unternehmen aufzubauen.

Da wurde mir klar, dass es keine magische Grenze gibt, die man überschreitet und die dann plötzlich leicht und in Ordnung ist – das Leben und das Geschäft sind eine ständige Weiterentwicklung von DIR – je mehr dein Geschäft wächst, desto mehr wächst DU.

Zu diesem Wachstum gehört es, menschlich zu sein, emotional zu sein, verletzlich zu sein. Tatsächlich scheint es so zu sein, dass je mehr Sie sich Verletzlichkeit und Angst eingestehen, je mehr Sie sich erlauben, sie zu fühlen, desto leichter ist es, sie herauszulassen und loszulassen.

Die wirklich Mutigen sind nicht diejenigen, die furchtlos sind, sondern diejenigen, die Angst spüren und trotzdem einen Schritt nach vorne machen.

Also, meine Damen (und Herren!), wenn Sie das Bedürfnis haben zu weinen, lassen Sie es raus, Sie werden sich besser fühlen, stärker und bereit für den nächsten beängstigenden Vertrauenssprung.

Auf der der Suche nach erfolg – Dann bist du genau richtig! – Erfolg im Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.