Dominikanische Republik: Karibik – Reisebericht

Lesedauer: Ca: < 1 Minute

Abonniert hier unseren Channel: http://bit.ly/FaszinationFerne
Besucht uns in unserem Shop: http://www.komplett-media.de/
Und liked uns bei Facebook: https://www.facebook.com/FaszinationFerne

Karibik Highlights -Trauminseln unter dem Wind

Vor der Küste des amerikanischen Kontinents reihen sich dutzende Inseln zwischen Atlantik und dem Karibischen Meer. Ihre Strände, Städte und Menschen machen Träume wahr, ihre Musik gibt den Rhythmus vor.
Die Film-Reise startet auf Kuba mit seiner Hauptstadt Havanna. Weitere Stationen sind Valle de Vinales, Trinidad und Santiago de Cuba. Die Dominikanische Republik ist mit Santo Domingo und Puerto Plata dabei. Der Raggae swingt über die "Discovery Bay" und "Ocho Rios" auf Jamaica. Palmen wiegen sich auch auf Trinidad und Tobago.
Die Kleinen Antillen glänzen mit Barbados, Granada, den Grenadinen, Saint Lucia, Martinique, Antigua und St. Kitts.
Die Karibik zum Wegträumen.

1 Kommentar

  1. Infórmese por favor durante sus vacaciones en República Dominicana, a través de sus anfitriones, del paradero de Juan Almonte Herrera, un defensor de los Derechos Humanos en Santo Domingo. Su caso es conocido en el país. Amnistía Internacional intenta averiguar su suerte. Según testigos presenciales, Juan Almonte Herrera fue secuestrado por miembros de la Policía Nacional el 28 de septiembre de 2009 y desde entonces sigue desaparecido. Detalles del caso puede usted encontrar en http://www.amnesty-badhonnef.de
    Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Urlaub in der Dominikanischen Republik bei Ihrem Gastgeber über das Schicksal von Juan Almonte Herrera, einem Menschenrechtler aus Santo Domingo. Sein Fall ist in der Dominikanischen Republik bekannt. Amnesty International versucht sein Schicksal aufzuklären. Nach Berichten von Augenzeugen wurde Juan Almonte Herrera am 28. September 2009 von Polizisten in ein Auto gezerrt und ist seitdem verschwunden. Details zum Fall können Sie erfahren über http://www.amnesty-badhonnef.de
    During your holiday in the Dominican Republic, please ask your host about the fate of Juan Almonte Herrera, a human rights activist from Santo Domingo. People in the Dominican Republic know about the case. Amnesty International is trying to clarify what happened to him. According to eye witnesses, he was dragged into a car by policemen on 28th September 2009, and he has been missing ever since. You can find out more details about the case under http://www.amnesty-badhonnef.de

Comments are closed.