Die Vorteile, ein Frühaufsteher zu werden

Lesezeit ca: 3 Minuten

„Früh zu Bett gehen und früh aufstehen, macht einen Mann gesund, wohlhabend und weise. Benjamin Franklin

Es gibt nicht viele Zitate oder Artikel über die Vorteile des langen Aufbleibens. Stecken Sie „Frühaufsteher“ in die Suchmaschine Ihrer Wahl und seien Sie darauf vorbereitet, Hunderte von Begründungen, Schemata und Routinen zu durchforsten, um herauszufinden, warum und wie Sie das tun sollten.

Lassen Sie es uns gleich zu Anfang bekannt machen. Menschen, die produktiv und erfolgreich sind, wachen früh auf. Es gibt definitiv eine Denkweise, die mit dem frühen Aufstehen verbunden ist, aber diese Denkweise kann von absolut jedem kultiviert werden, der sich verbessern möchte. Genau darum geht es hier. Menschen, die buchstäblich ihren Schlaf planen und früh aufwachen, werden in die Gestaltung ihrer Tage investiert. Sie ergreifen Maßnahmen, um den Tag zu gestalten, den sie sich wünschen. Sie sind nicht reaktiv.

Der beste Grund, früh aufzustehen, ist die Tatsache, dass der Rest der Welt noch schläft. Das bedeutet, es gibt keine Telefone, an die man sich wenden kann, keine Kinder, die man chauffieren muss, und keine unerwarteten Gäste in Ihrem Haus oder Büro. Früh aufzustehen bedeutet, dass man Zeit für sich selbst hat. Sie haben ununterbrochen Zeit, das zu tun, was immer Sie wollen. Die Möglichkeiten sind endlos. Sie können eine neue Sprache lernen, ein Buch oder eine Zeitschrift zu Ende lesen, Sport treiben oder Ihr eigenes Unternehmen gründen.

Am produktivsten

Produktive Menschen nutzen die zusätzlichen Stunden am Morgen für eine Vielzahl von ununterbrochenen Aufgaben. Die häufigste ist die Planung des Tages. Andere nutzen die zusätzliche Ruhezeit zur Meditation oder für eine introspektive Studie. Diejenigen, die meditieren möchten, finden die Ruhe des Morgens absolut geeignet für stille Reflexion. Mit einer ununterbrochenen Zeitspanne nutzen Geschäftsleute die Zeit, um E-Mails ohne Ablenkung zu beantworten. Die Produktivität blüht am Morgen auf, denn zu dieser Zeit sind wir die…

Kreativste

Der Verstand ist am Morgen am frischesten, wenn er sich an eine frühmorgendliche Routine gewöhnt hat. Wenn Sie früh aufwachen, werden Sie feststellen, dass Ihr Denken klar und konzentriert ist. Berufsschriftsteller und Autoren von persönlichen Zeitschriften stellen fest, dass die Verbindung zu ihrem kreativen Selbst am stärksten ist, wenn sie morgens zuerst denken. Sogar die „Nicht-Kreativen“ werden mit dem erhöhten Maß an Kreativität einzigartige Lösungen für geschäftliche Herausforderungen finden. Unser Geist ist am Morgen am frischesten, weil er die Fragen, Sorgen anderer und die täglichen Minutien, die unseren Kopf bis zum Ende des Tages füllen, nicht gesammelt hat.

Die meiste Energie

Der beste Grund, früh aufzustehen, ist die Nutzung der reichlich vorhandenen geistigen und körperlichen Energie, um persönliche Ziele zu erreichen. Bewegung am Morgen ist optimal, weil die Energie am höchsten ist. Haben Sie schon einmal versucht, nach 9 Stunden Arbeit abends an einer Übungsroutine festzuhalten? Das ist schwierig. Selbst die hochgesteckten Ziele verlieren am Ende des Tages an Kraft. Rationalisierungen werden abends sehr stark. Wenn Sie etwas Neues in Angriff nehmen wollen, ist die beste Zeit, bevor Körper und Geist ermüdet sind. Nutzen Sie die Energie eines frühen neuen Tages, um sich die Kraft zu geben, die Sie brauchen, um es zu schaffen.

Es ist klar, dass der Morgen seinen Wert behält. Diejenigen, die nach mehr Zeit am Tag schreien, haben sie zu Beginn des Tages zur Hand. Das Überzeugendste daran, mehr Zeit zu haben, ist, dass sie Ihnen gehört, für das, was Sie wollen. Wenn Sie davon überzeugt sind, dann kommen Sie morgen wieder hierher, um die Schritte zu unternehmen, um es zu erledigen.

von Thom Walters 

Frühaufsteher: Der Perfekte Morgen 

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.