Die vielfältigen Möglichkeiten des Erfolgs

Lesezeit: 5 Minuten

Sie können Erfolg in unendlicher Fülle haben, indem Sie die vielfältigen Möglichkeiten nutzen, die sich uns allen täglich bieten. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten da draußen, die die meisten von uns nicht erkennen, weil wir nicht sachkundig genug sind, um die Möglichkeiten zu erkennen. Erkenntnis und Verständnis müssen zwei der wichtigsten Elemente sein, um erfolgreich zu sein.

Die in diesem Artikel erwähnten Erfolgsmethoden erfordern keine formale Ausbildung, kein außergewöhnliches Talent, keine außergewöhnliche Fähigkeit und keinen persönlichen Einfluss. Dieser Artikel steht jedem zur Verfügung, der sich selbst verbessern und sich die Möglichkeiten des Erfolgs eröffnen möchte. Das ist der Grund, warum ich diesen Artikel geschrieben habe. Ich möchte die Geheimnisse des Erfolgs in die Hände eines jeden legen, nicht nur in die einiger weniger.

Wisse, dass Erfolg eine Schatztruhe voller Möglichkeiten ist. Wenn Sie erst einmal die Kombination für das Schloss haben, wird es sich öffnen und alles, was sich darin befindet, wird Ihnen zur Verfügung stehen, damit Sie damit machen können, was Sie wollen.

Haben Sie sich jemals gefragt, warum manche Menschen alles zu bekommen scheinen, was sie wollen? Sie scheinen Positivität anzuziehen, wo immer sie hingehen. Genau wie ein Magnet! Was ich jetzt mit Ihnen teilen werde, ist etwas, das Johnny Depp studiert und gemeistert hat, und das können Sie mit ein wenig Übung auch. Diese Erfolgsmethode basiert auf drei Dingen.

1. Behalten Sie eine positive äußere Haltung bei.
2. Bewahren Sie eine positive innere Einstellung.
3. Lernen Sie, mit Ihren Augen zu lächeln.

Wenn Sie diese drei Dinge mit den richtigen Menschen, an den richtigen Orten und zur richtigen Zeit tun können, haben Sie den Schlüssel, um jede Schatzkammer zu öffnen, die Sie entdecken können. Viele Männer und Frauen haben diese Methode angewandt, um großen Erfolg zu haben. Aber Sie müssen kein Filmstar sein, um diese Methode zu beherrschen. Viele Menschen, die sich die Zeit genommen haben, diese Methode zu lernen und zu praktizieren, haben ein sehr lohnendes und erfolgreiches Leben geführt.

Eine weitere Methode, die immer wieder angewandt wurde, ist die Macht der Beeinflussung. Ich kann persönlich für diese Methode bürgen. Ich wende sie seit 1998 an und sie hat mich noch nie im Stich gelassen. Ich habe viele Freunde gefunden und ihre Einflussmöglichkeiten genutzt, um meinen Horizont zu erweitern, während sie meine Einflussmöglichkeiten genutzt haben, um ihren Horizont zu erweitern. Es geht nichts über jemanden, der ein gutes Wort für einen einlegt. Man weiß nie, was ein Mensch weiß und was er für einen tun kann.

Die Methode des ehrfurchtgebietenden Dienstes ist eine Methode, nach der ich immer gelebt habe. Ich bin der festen Überzeugung, dass die Belohnung im Leben in direktem Verhältnis zu dem ehrfurchtgebietenden Dienst steht, den man leistet. Mir wurde einmal gesagt: „Derjenige profitiert am meisten, der am besten dient“. Das ist eines der besten Axiome, die ich je gehört habe. Es ist auch eine der sinnvollsten Methoden, um erfolgreich zu sein. Es funktioniert am besten, wenn Sie verstehen, dass die Worte „am besten dienen“ einen beeindruckenden Service bedeuten, nicht nur einen erwarteten Service oder einen regelmäßigen Service oder einen guten Service.

Die meisten amerikanischen Unternehmen haben keine Ahnung, wenn es darum geht, einen beeindruckenden Service zu bieten. Ihr Service ist nicht vorhanden, schlecht oder bestenfalls mittelmäßig, und genau deshalb führt er nicht zu außergewöhnlichen Ergebnissen. Es ist einfach nichts Außergewöhnliches daran, schlechten oder mittelmäßigen Service zu leisten. Damit können Sie vielleicht Ihren Lebensunterhalt verdienen, aber es macht Sie nicht reich.

Ich möchte Ihnen eine wahre Geschichte erzählen, die das Leben vieler Kellnerinnen verändert hat, mit denen ich im Laufe der Jahre gearbeitet habe. Ich besuchte viel besuchte Restaurants und fragte die Besitzer dieser Restaurants, welche Kellnerinnen sie am besten verdienen. Dann bat ich die Besitzer dieser Restaurants, mir die schlechtesten Kellnerinnen vorzustellen, die für sie arbeiteten, und mir zu erlauben, mit ihnen zu arbeiten.

Als ich mit den schlechtesten Kellnerinnen arbeitete, fragte ich sie nach dem Grund, warum sie kein Trinkgeld bekamen. Sie gaben an, dass die Spitzenkellnerinnen die besten Tische im Restaurant zu bedienen hatten. Ich ließ die Kellnerinnen ihre Ausreden auf ein Blatt Papier schreiben und sie unterschreiben. Ich wollte sichergehen, dass sie ihre Aussagen später nicht ändern konnten. Dann bat ich die Besitzer, die Bereiche zu tauschen, in denen die Kellnerinnen arbeiteten, was sie auch taten. Ich wollte ein Experiment unter den Augen aller beteiligten Kellnerinnen durchführen.

Dann ließ ich die am schlechtesten produzierenden Kellnerinnen die am besten produzierenden Kellnerinnen bei der Arbeit beobachten. Ich betonte, dass die schlechtesten Kellnerinnen sich Notizen darüber machen sollten, wie sich die besten Kellnerinnen bei der Arbeit mit ihren Kunden verhielten. Das erste, was den schlechtesten Kellnerinnen auffiel, war die Einstellung der besten Kellnerinnen. Ihre Einstellung war positiv und aufbauend. Sie lächelten und waren sehr freundlich. Außerdem bemühten sie sich, ihren Kunden einen beeindruckenden Service zu bieten. Die am schlechtesten verdienenden Kellnerinnen bemerkten, dass die am besten verdienenden Kellnerinnen immer noch die meisten Trinkgelder in den so genannten schlechtesten Bereichen des Restaurants erhielten. Sie wussten nun, dass die Bereiche des Restaurants überhaupt nichts mit dem Trinkgeld zu tun hatten.

Der eigentliche Grund, warum die Spitzenkellnerinnen die meisten Trinkgelder bekamen, lag einzig und allein darin, dass die Spitzenkellnerinnen eines der wichtigsten Gesetze verstanden, das der Menschheit je vorgestellt wurde. „Der Lohn einer Person im Leben steht in direktem Verhältnis zu dem Dienst, den sie leistet.“ Wenn man mehr will, muss man bereit sein, mehr zu geben, und man muss wissen, dass man für das, was man gibt, in der Regel auch etwas zurückbekommt.

Nachdem ich diese Lektion den schlechtesten Kellnerinnen erteilt hatte und sie wirklich verstanden und daran geglaubt hatten, dass sie zu Spitzenkellnerinnen werden könnten, vervierfachten sich ihre Trinkgelder, und die Besitzer lobten meinen Namen, weil ich ihnen geholfen hatte.

Das Geheimnis besteht nun darin, viel mehr für diejenigen zu tun, die Sie beeinflussen wollen, als jeder andere bereit oder in der Lage ist zu tun. Wenn Sie dazu nicht bereit oder in der Lage sind, sollten Sie sich vielleicht einen anderen Beruf suchen. Was ich hier zu vermitteln versuche, ist, dass Sie kongruent (Tag und Nacht) einen ehrfurchtgebietenden persönlichen Dienst erbringen und dabei an neue und mehr Möglichkeiten denken, denen zu helfen, deren Hilfe Sie wünschen oder im Gegenzug in Anspruch nehmen können. Noch einmal: Sie müssen kongruent sein, wenn Sie diese Dinge tun, ohne daran zu denken oder einen unmittelbaren Nutzen für sich selbst zu haben. Je weniger Sie direkt davon profitieren, desto mehr werden diejenigen, die Sie beeinflussen wollen, davon beeindruckt sein, dass Sie ihnen aufrichtig helfen wollen, und desto mehr werden sie sich verpflichtet fühlen, Ihnen im Gegenzug zu helfen.

Die letzte Methode, die ich mit Ihnen teilen werde und die diesen Artikel (über die verschiedenen Möglichkeiten des Erfolgs) abschließt, ist Willenskraft. Dies ist eine weitere Methode, die mit Erfolg verbunden ist und von vielen ständig übersehen wird. Diese Methode kann Türen öffnen wie keine andere. In vielen Fällen wird Willenskraft mit Geisteskraft in Verbindung gebracht. Vergessen Sie nicht, dass die Methoden zum Erfolg so alt sind wie der Erfolg selbst. Willenskraft ist die unermüdliche, treibende, unwiderstehliche Entschlossenheit, das zu erreichen, was man will, ein gewünschtes Ziel zu erreichen, ganz gleich, welches Hindernis sich einem in den Weg stellen mag. Seien Sie sich bewusst, dass Beharrlichkeit durch nichts zu ersetzen ist. Nicht einmal Talent kann an die Stelle von Beharrlichkeit treten. Nichts ist häufiger anzutreffen als erfolglose Menschen mit viel Talent. Bildung kann nicht an die Stelle von Beharrlichkeit treten. Wir alle wissen, dass die Welt voll von gebildeten Versagern ist. Beharrlichkeit und Entschlossenheit allein sind unbesiegbare Elemente, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Das Sprichwort „Press on“ hat die Probleme der Welt gelöst und wird sie immer lösen.

Hier ein kleiner Denkanstoß: Es wurden viele Untersuchungen darüber durchgeführt, mit wie viel Geld die meisten Millionäre angefangen haben. Dabei kam Folgendes heraus: Die meisten Millionäre begannen mit wenig oder gar keinem Geld. Alles, was sie hatten, war die Willenskraft und Entschlossenheit, es weiter zu versuchen. Dieselben Untersuchungen ergaben, dass nur eine von siebzehn Personen, die von ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten große Geldsummen geerbt hatten, ihr Vermögen ein Leben lang behielt. Die anderen sechzehn Personen hatten alles, nur nicht das Bedürfnis, in die Welt hinauszugehen und zu arbeiten. So gelang es ihnen nicht nur nicht, sich zu verbessern, sondern sie verloren auch, was sie geerbt hatten. Sie hatten weder den Anreiz noch die Willenskraft, die Dinge am Laufen zu halten.

Bitte lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie so tief gefallen sind, dass Sie nach oben greifen müssen, um den Boden zu berühren. Viele Männer und Frauen haben es ohne formale Bildung geschafft. Viele haben es trotz gelegentlichem schlechten Urteilsvermögen geschafft. Aber niemand hat es ohne Willenskraft geschafft. Manchmal wird uns Willenskraft in unserer dunkelsten Stunde geschenkt. Aber wann und wie auch immer wir sie bekommen, Willenskraft wird mit Sicherheit eine der Türen zur Schatzkammer des Erfolgs öffnen! Mark Huddleston

„Nicht wie lange, sondern wie gut man gelebt hat, ist die Hauptsache.“ – Seneca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.