Die sieben tödlichen Hindernisse auf dem Weg zum Erfolg

Lesezeit ca: 3 Minuten

asphalt road between the trees

Wenn man auf der Straße unterwegs ist, ist es immer gut, sich vor Straßensperren zu hüten! Sie wollen doch nicht abstürzen und verbrennen, oder? Das gilt auch für unseren Weg zum Erfolg. Wir müssen uns vor den Dingen hüten, die uns von unserem Ziel abhalten!

Was sind die häufigsten? Hier sind sie:

1. Furcht. Furcht ist einer der schlimmsten Feinde des Erfolgs. Wenn die Angst ihre Fangarme umwickelt
um Sie herum und hält Sie in Fesseln, werden Sie nie in der Lage sein, Ihre Träume zu verwirklichen. Wir müssen uns unseren Ängsten stellen, sie als das sehen, was sie sind, sie zur Seite werfen und unsere Träume mit unerbittlicher Leidenschaft verfolgen. Die Angst zu überwinden und vorwärts zu gehen, um neue Länder und neue Ideen zu erreichen, macht den Erfolg möglich. Wovor fürchten Sie sich heute? Welche Angst müssen Sie überwinden, um Ihren Traum verwirklichen zu können? Wenn Sie erkennen, was es ist, ergreifen Sie eine Handlung, die der, die Sie fürchten, diametral entgegengesetzt ist. Das wird die Angst konfrontieren und besiegen, indem es Ihnen den ersten Schritt in die richtige Richtung gibt.

2. Lethargie. Offen gesagt, was die meisten Menschen vom Erfolg abhält, ist, dass sie einfach nicht die Energie haben oder nicht die Energie aufbringen, das zu tun, was nötig ist, um auf die nächste Ebene zu gelangen. Sie kommen an einen Punkt, an dem sie sich wohlfühlen, und dann gönnen sie sich ein schönes, lebenslanges Nickerchen! Werden Sie nicht lethargisch; legen Sie los! Zwingen Sie sich, aus dem Schlummer aufzuwachen und sich zu bewegen!

3. Mangel an Ausdauer. Oftmals wird das Rennen verloren, weil das Rennen nicht beendet wird. Der Erfolg liegt oft nur um die schärfste Kurve oder den steilsten Hügel herum. Durchhaltevermögen. Weitermachen. Noch ein Hügel. Noch eine Kurve! Bei Immobilien sagt man, die drei wichtigsten Dinge seien „Lage, Lage, Lage“. Bei Erfolg sind die drei wichtigsten Dinge „Beharrlichkeit, Ausdauer, Beharrlichkeit“.

4. Pessimismus. Es heißt, dass man erreichen kann, was man glaubt. Fragen Sie sich, welche Art von Überzeugungen Sie vertreten. Sind Sie ein Optimist oder ein Pessimist? Wenn Sie nicht daran glauben, dass Sie etwas erreichen können, dann werden Sie es auch nicht erreichen. Ihr Pessimismus wird sich jedes Mal als richtig erweisen. Sie werden feststellen, dass Sie sich selbst unbewusst untergraben. Entwickeln Sie Ihren Optimismus. Suchen Sie nach Wegen, daran zu glauben, dass Sie Erfolg haben können.

5. Sie übernehmen keine Verantwortung. Ich bin der Kaplan der örtlichen Polizeidienststelle. Neulich ging ich mit einem Offizier mit, als er zwei Gefangene vor Gericht brachte. Immer wieder machten die Gefangenen Ausflüchte, warum sie noch nicht das getan hatten, was der Richter angeordnet hatte (sie hat es mir übrigens nicht abgekauft). Nachdem ich die Gefangenen abgesetzt hatte, sagte ich dem Offizier, dass erfolglose Menschen und Gefangene die gleiche schlechte Angewohnheit haben – sie wollen keine Verantwortung für ihr Leben übernehmen. Sie sind verantwortlich. Wenn Sie das akzeptieren, sind Sie auf dem Weg zum Erfolg.

6. Sich die falschen Leute auszusuchen, um mit ihnen rumzuhängen. Wir können leicht zu Produkten unserer Umwelt werden. Deshalb ist es wichtig, mit Menschen zusammen zu sein, die Sie anspornen und nicht zurückhalten! Was ist mit den Menschen, mit denen Sie sich umgeben haben? Sind es gute Menschen, die Sie in Ihrem Streben nach Erfolg ermutigen und stärken? Wenn nicht, machen Sie weiter!

7. Keine Vision. Diejenigen, die Erfolg haben, sehen ihren Erfolg immer Monate und Jahre bevor sie ihn leben. Sie haben die Fähigkeit, nach vorne zu schauen, die Zukunft zu sehen, sich das Gute vorzustellen, das aus ihrem Leben, ihrer Familie und ihrer Arbeit erwachsen kann und wird. Keine Vision zu haben, ist ein enormes Hindernis. Setzen Sie sich hin und arbeiten Sie daran, die Zukunft zu sehen – und machen Sie sie gut! Chris Widener

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]