Die Reise zum Erfolg

Lesezeit: 2 Minuten

Die meisten von uns würden gerne bei jeder Anstrengung etwas erreichen und wie die Übermenschen sein, die wir alle sein wollen. Leider sind wir nicht wie die Superhelden, die wir kennen, wir verletzen uns und bluten jedes Mal, wenn wir versagen. Anstatt also unser Ziel zu verfolgen, ziehen wir uns zurück und geben auf. Das Leben ist ein Spiel, und unser Ziel muss nicht unbedingt in jeder Runde gelingen. Wichtig ist, dass wir aus den Regeln lernen, damit wir am Ende auch wirklich erfolgreich sind.

In unserem Berufsleben würden wir gerne mit einem Team von Gewinnern zusammenarbeiten, aber um dies auch nur im Entferntesten zu erreichen, müssen wir eine gute Korrelation zwischen den Spielern herstellen. Wir müssen uns selbst immer wieder ermutigen, noch härter zu kämpfen. Wir alle brauchen eine Art Weckruf, um zu verstehen, dass es oft nicht so einfach ist, erfolgreich zu sein. Es erfordert viel harte Arbeit, Geduld und Zeit.

Wir müssen uns über jeden einzelnen Moment auf unserer Reise freuen. Ja, es kann sein, dass wir auf dem Weg dorthin auf schlechte Optionen stoßen, aber was soll’s? Zumindest wissen wir, ob sie funktionieren oder nicht. Wenn wir die Entscheidung treffen, uns furchtlos auf das Unbekannte einzulassen, sollten wir vorsichtige und überlegte Schritte machen. Je schneller wir aufsteigen, desto härter wird der Abstieg, und wir sollten wissen, dass, wenn jeder Schritt entschlossen und wohlüberlegt ist, Fehler nicht in einem monströsen Ausmaß auftreten werden.

Wenn wir das Spiel des Lebens spielen, müssen wir auch erkennen, dass wir neue Ideen entwickeln müssen, um an erster Stelle zu stehen. Wir müssen uns von vermeintlichen Konzepten lösen und unseren kreativen Säften freien Lauf lassen. Wenn wir bereit sind, Dinge auszuprobieren, können wir noch bessere Strategien entwickeln. Ja, es kann sein, dass wir keinen Erfolg haben, aber die Enttäuschung ist nicht der ganze Sinn der Reise.

Die fähigsten Menschen in der heutigen Welt sind gescheitert, aber sie haben sich von ihrem Verlangen nach Erfolg durch den gesamten Prozess leiten lassen. Am Ende waren ihre Pannen schnell vergessen, denn was einem Menschen am Ende bleibt, ist sein Mut zum Risiko. Tatsächlich sind sie zu Stars geworden, die andere ermutigen, ihren Weg zu gehen.

Wir sollten wirklich darüber nachdenken, was wir am meisten vom Leben wollen. Sonst sind alle Anstrengungen umsonst, wenn wir am Ende nicht wirklich glücklich sind. Spielen, um zu gewinnen, erfordert eine kluge Idee, und was die Verlierer von den Gewinnern unterscheidet, ist ihr Ehrgeiz. Sie sind da draußen auf dem Platz und geben ihr Bestes, weil sie die Größten sein wollen, die sie sein können. Verlierer spielen eher, indem sie sich ein bisschen anstrengen, einfach weil sie nicht gerne verlieren. Diese negative Verhaltensweise ist es, die Menschen zu Fall bringt.

Um im Leben etwas zu erreichen, müssen wir jeden Tag mit einer Art von Ehrgeiz angehen, der uns die Möglichkeit bietet, Hürden zu überwinden und nach einem miserablen und deprimierenden Tag immer noch zu lächeln, weil wir wissen, dass alles immer wieder gut werden kann. Solange wir die Kraft haben, jeden Morgen aufzuwachen und uns aus dem Bett zu quälen, können wir noch etwas tun. Behalten wir diesen Gedanken immer im Herzen, denn das ist es, was in unserem Leben einen Unterschied machen wird.

„Gib dich nicht mit dem zufrieden, was das Leben dir gibt; mach das Leben besser und baue etwas auf.“ – Ashton Kutcher

Auf der der Suche nach erfolg – Dann bist du genau richtig! – Erfolg im Leben

Ich glaube, dass Ihnen dieser Beitrag gefallen hat. Vergessen Sie nicht, ihn zu kommentieren und meine inspirierenden Artikel über tägliche Erfolge mit anderen zu teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert