DIE NR #1 STRATEGIE UM ERFOLG ZU HABEN – Joe Dispenza

Lesezeit ca: 2 Minuten

Um unsere Glaubenssätze in Bezug aufs Geld verdienen zu ändern, wie wir finanzielle Freiheit erlangen können, bessere Beziehungen haben, dafür müssen wir

Die beste Art und Weise deine Zukunft vorherzusagen ist, sie zu erschaffen. Nicht vom bereits bekannten, sondern vom Unbekannten

den Schritt ins Unbekannte zu wagen bedeutet, dass dort der Ort für wahres Glück ist, für Großartigkeit ist

und Die meisten unserer Gedanken und Gefühlen kommen von unseren Gefühlen aus der Vergangenheit. Von unseren Erinnerungen. In der Tat ist dein Gehirn so organisiert, um alles in deinem Leben was du kennst zu reflektieren.

Dein Gehirn ist eine Aufzeichnung all der Dinge die du in deinem Leben bis heute gelernt und erfahren hast. Dein Gehirn ist ein Artefakt. Und wenn du gerade eine Erfahrung hast und mitten drin bist, dann verbinden dich all deine fünf Sinne mit der externen Welt und während dein Gehirn all diese wichtigen Daten verarbeitet, werden gleichzeitig neue Informationen ins Gehirn transportiert und sobald diese das Gehirn erreichen führt das dazu, dass sich unzählige Neuronen in einem Netzwerk organisieren.

Um auf die externen Dinge zu reagieren. Und sobald sich die Neuronen organisiert haben wird vom Gehirn eine Chemikalie ausgeschüttet, werden Hormone ausgeschüttet und diese Chemikalie wird auch als Gefühl oder Emotion bezeichnet. Und Erfahrungen führen dazu, dass langfristige Erinnerungen erschaffen werden. Denn diese Neuronen-Gruppen führen zu bestimmten neuronalen Mustern und die Emotionen führen dazu, dass wir uns an das Ereignis erinnern können.

Wir lernen neue Dinge intellektuell und das führt auch dazu, dass sich neue neuronale Netzwerke bilden.

Und wenn Menschen nur ein Bit an Informationen aufnehmen, verdoppeln sie die Verbindungen in ihrem Gehirn von 1300 Verbindungen auf 2600 Verbindungen.

Wir wissen, dass das lernen von semantischen Informationen dazu führt, dass sich die Netzwerke im Gehirn organisieren. Und Erfahrungen bereichern das Gehirn. Und das Endprodukt der Erfahrung ist die Emotion und die lässt uns auf eine bestimmte Art und Weise fühlen.

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.