Die Macht des Geistes: Tipps, wie Sie Ihren Geist auf Erfolg trimmen

Lesezeit: 2 Minuten

Ihr Geist ist das mächtigste Organ in Ihrem Körper, denn er lenkt Sie. Mit der richtigen Einstellung gibt es nichts, was Sie nicht erreichen können. Hier finden Sie Tipps, wie Sie Ihren Geist auf Erfolg trimmen können:

GIGO (Gabbage in, Gabbage out)

Dies ist ein sehr populärer Begriff in der IT-Welt. Er bedeutet einfach, dass das, was Sie in Ihren Geist hineinstecken, auch das ist, was Sie herausgeben. Ihr Verstand ist sehr wertvoll; deshalb sollten Sie ihn mit wertvollen Informationen füttern. Das bedeutet, dass Sie alle Informationen und Menschen meiden sollten, die Ihnen sagen, dass Sie keinen Erfolg haben können.

Sie sollten Ihr Gehirn mit positiven Informationen füttern. Sie sollten zum Beispiel inspirierende Bücher lesen und inspirierende Videos ansehen. Sie sollten sich auch mit positiven Menschen umgeben.

Seien Sie von sich überzeugt

Die Welt ist schon grausam genug. Warum sollten Sie auch noch grausam zu sich selbst sein? Sie sollten von sich selbst überzeugt sein und ein selbstbewusstes Leben führen. Selbstbewusst zu sein bedeutet nicht, jedem die Nase zuzuhalten. Es bedeutet einfach, selbstbewusst in seiner eigenen Haut zu stecken und sich nicht mit anderen zu vergleichen.

Wenn du selbstbewusst bist, bleibst du in deiner Spur und erreichst alles, was du dir vornimmst. Wenn man dagegen nicht selbstbewusst ist, vergleicht man sich ständig mit anderen und kopiert, was andere tun.

Nutzen Sie Ihre Fähigkeit zu entscheiden und zu wählen

Einer der größten Unterschiede zwischen Mensch und Tier besteht darin, dass wir die Fähigkeit haben, zu wählen; Tiere leben nach dem Instinkt. Sie sollten sich diese einzigartige Gabe zunutze machen. Wenn Sie zum Beispiel ein schlechtes Verhalten haben, das Sie vom Erfolg abhält, sollten Sie sich entscheiden, es loszulassen.

Denken Sie immer daran: Je mehr Sie Ihren Wahlmuskel anspannen, desto stärker wird er und desto erfolgreicher werden Sie.

Befreien Sie sich von Stress

Stress überfordert Sie nicht nur geistig, sondern wirkt sich auch körperlich und emotional aus. Der einfachste Weg, Stress loszuwerden, ist, den Stressor zu vermeiden. Wenn Sie zum Beispiel ein bestimmtes Projekt stresst, sollten Sie eine Pause einlegen.

Denken Sie daran, dass Sie keinen Erfolg haben werden, wenn Sie unter Stress stehen, ganz gleich, wie sehr Sie sich auch bemühen.

Ernähren Sie sich richtig und treiben Sie Sport

Dies ist zwar keine geistige Maßnahme, aber sie trägt wesentlich dazu bei, Ihren Geist auf Erfolgskurs zu halten. „Du bist, was du isst“, ist ein bekanntes Sprichwort, das wahr ist. Um Ihren Geist auf Kurs zu halten, sollten Sie auf eine ausgewogene Ernährung achten.

Sportliche Betätigung trägt auch zur Ausschüttung von Serotonin bei, so dass Sie sich gut fühlen. Als Faustregel gilt, dass Sie sich mit einer Übung beschäftigen sollten, die Ihnen Spaß macht. Jovia D’Souza 

„Während mein Wissen über die Dinge wuchs, spürte ich mehr und mehr die Freude an der Welt, in der ich mich befand.“ – Helen Keller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.