Die absolut einfachsten Gewohnheiten für den Erfolg

Lesezeit ca: 3 Minuten

Erfolg ist einfach. Wenn es darauf ankommt, sagen die meisten Menschen, die über Erfolg sprechen, ein paar Dinge, die den anderen einfachen Erfolgsgeheimnissen, über die jeder andere erfolgreiche Mensch spricht, sehr ähnlich sind. Wir neigen dazu, Erfolg zu komplizieren. Weil die meisten Menschen nicht erfolgreich sind, betrachten sie Erfolg als etwas Fremdes, Fremdes und Geheimnisvolles. Sie stellen sich vor, dass Erfolg schwer fassbar und schwierig sein muss, weil sie ihn nicht haben, und wenn Erfolg einfach wäre, dann hätten sie es schon längst herausgefunden. Nun, es gibt nichts wirklich Mysteriöses am Erfolg, und es gibt auch nichts übermäßig Kompliziertes an ihm. Erfolg ist einfach. Er ist nicht einfach, aber er ist einfach. Hier sind vielleicht die einfachsten Schritte, die Sie unternehmen können, um ein erfolgreiches Leben zu führen.

Zuerst, und das ist das Wichtigste, müssen Sie eine positive Einstellung einnehmen. Negativ über die Dinge zu denken, wird niemandem jemals helfen. Zynisch zu sein, ist nichts anderes als engstirnig zu sein. Wenn Sie negativ sind, sagen Sie eigentlich immer und immer wieder nur „Nein“. Nein, das kann ich nicht tun, nein, das wird nicht gut gehen. Wenn Sie zynisch sind, sind Sie abweisend. Zynisches Denken tut nichts anderes, als zu leugnen, worauf Sie gerade schauen. Es nimmt das Schlimmste an und ist faules Denken. Wenn Sie positiv denken und eine Herausforderung sehen oder etwas, das Sie wollen oder etwas, das Sie nicht verstehen, öffnen Sie Ihren Geist für die Möglichkeit, sie zu haben, zu erreichen und zu verstehen. Und wenn Ihr Geist für die Möglichkeit von etwas offen ist, dann fangen Sie an, darüber nachzudenken, wie Sie es erreichen können.

Nachdem man positiv gedacht hat, ist das Denken einfach ein weiteres einfaches Erfolgsgeheimnis. Um den höchst erfolgreichen Bruce Lee zu paraphrasieren – der Höhepunkt der Zivilisation und des Erfolgs ist nicht der Drang, alles immer komplizierter zu machen, sondern der Drang, alles immer einfacher zu machen. Die Arbeit daran, alles in Ihrem Leben zu vereinfachen, ist ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg. Vereinfachen Sie alles – Ihre Finanzen, Ihre Arbeit, Ihre Denkprozesse. Wenn die Dinge einfach sind, sind sie leicht zu verstehen und zu handhaben. Wenn Sie die Dinge komplizieren, multiplizieren Sie nur die Anzahl der Dinge, die schief gehen können, ohne unbedingt die Ergebnisse zu multiplizieren.

Wenn Sie Ihr Leben einmal vereinfacht haben, ist der letzte einfache Schlüssel zum Erfolg, unerbittlich langfristig über alles nachzudenken. Langfristiges Denken ist bei der Arbeit am wichtigsten. Sie wollen immer an den Dingen arbeiten, die über einen längeren Zeitraum hinweg den größten Nutzen bringen, anstatt im Augenblick ein wenig Erleichterung zu verspüren. Langfristiges Denken neigt dazu, Vorteile und Belohnungen zu erzeugen, die Dynamik aufbauen und Sie im Laufe der Zeit belohnen. Während es eine gute Idee zu sein scheint, schnell etwas zu tun, das sich im Moment auszahlt, ist es besser, an etwas zu arbeiten, das im Moment vielleicht deutlich weniger bringt, das aber auf lange Sicht Dynamik aufbaut und mit der Zeit wächst. Versuchen Sie, in jedem Aspekt Ihres Lebens auf diese Weise zu denken – von Ihrer Arbeit über Ihre Gesundheit bis hin zu Ihren Beziehungen. Langfristiges Denken baut eher auf und bringt Sie so auf neue Ebenen in Ihrem Leben, während kurzfristiges Denken Sie eher an der gleichen Stelle festhält.

Und das war’s. Integrieren Sie diese einfachen drei Philosophien in Ihr Leben und Sie werden eine enorme Steigerung Ihres Erfolgs feststellen. Nehmen Sie eine positive Einstellung ein, vereinfachen Sie alles so weit wie möglich und denken Sie so langfristig wie möglich, und Sie werden sich kontinuierlich auf die nächste Stufe bringen. Sam Stieler 

„Ein frei denkender Mensch bleibt nicht da stehen, wo der Zufall ihn hin stößt.“ Heinrich von Kleist

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]