Die 5 Schritte, die erfolgreiche Menschen unternehmen

Lesezeit: 2 Minuten

Bei all den Menschen, von denen ich Erfolgsgeschichten gelesen habe, und auch bei den erfolgreichen Menschen, die ich selbst interviewt habe, habe ich einen gemeinsamen Nenner gefunden. Sie alle hatten ein ganz bestimmtes Ziel vor Augen und eine Vision. Hier sind die 5 detaillierten Schritte, die erfolgreiche Menschen unternommen haben und immer noch unternehmen, um dorthin zu gelangen, wo sie sind.

Sie haben ein Ziel

Wenn Sie kein konkretes Ziel haben, was Sie erreichen wollen, wird es sehr schwierig sein, es tatsächlich zu erreichen. Wunschdenken ist definitiv nicht genug, um etwas Wichtiges zu erreichen, das Ihr Leben verändern wird. Sie müssen ein konkretes Ziel haben.

Sie haben eine Liste

Es ist eine gute Idee, eine Liste mit den Schritten zu erstellen, die Sie unternehmen müssen, um von Punkt A zu Punkt B zu gelangen. Ihre Liste kann von sehr kurzfristig, z. B. was Sie in der nächsten Woche oder im nächsten Monat erreichen wollen, bis langfristig, z. B. wo Sie in einem, 5 oder 10 Jahren sein wollen, reichen.

Denken Sie nur daran, dass die Ergebnisse umso schneller eintreten, je spezifischer Ihre Liste ist.

Sie verwenden ein Vision Board

Eine Visionstafel erfüllt (in gewisser Weise) die gleiche Aufgabe wie eine Liste, aber sie ist natürlich eingerückt, damit Sie Ihr Ziel visuell vor Augen haben. Gestalten Sie Ihre Visionstafel auch sehr spezifisch. Fügen Sie Bilder, Zitate und Zielformulierungen hinzu. Alles, was Sie hinzufügen möchten, ist in Ordnung.

Achten Sie nur darauf, dass Sie jeden Tag einen Blick auf Ihre Tafel werfen und darüber nachdenken. So bleibt Ihre Vision frisch im Gedächtnis. Die Tafel ist NICHT Ihre Vision; sie ist ein Hilfsmittel, damit Sie Ihre Vision immer vor Augen haben.

Sie verwenden positive Affirmationen

Ich werde Sie nicht anlügen, wie es einige so genannte Coaches getan haben und immer noch tun, indem ich Ihnen sage, dass positive Affirmationen wie Wunder wirken. Das tun sie nicht! Der Grund, warum Affirmationen bei vielen Menschen nicht funktionieren, ist, dass sie nicht mit ihren aktuellen Überzeugungen übereinstimmen.

Was will ich damit sagen?

Wenn Sie völlig pleite sind und den ganzen Tag rezitieren, dass Sie Millionär sind, wird das nicht funktionieren, weil Sie sich damit selbst belügen würden. Anstatt tatsächlich reicher zu werden, würden Sie nur noch frustrierter und verzweifelter werden und sich fragen, warum das nicht funktioniert.

Ihre positiven Affirmationen müssen für SIE „unterbewusst“ einen Sinn ergeben, damit sie funktionieren. Das ist normalerweise das große Missverständnis über positive Affirmationen.

Sie fordern zum Handeln auf

Wenn Sie ein Ziel haben, eine Liste von Ereignissen, die sich entfalten sollen, ein Vision Board, das Ihnen bei Ihrer Vision hilft, und positive Affirmationen, die für Ihr Unterbewusstsein Sinn machen, dann haben Sie alle Grundlagen für den Erfolg. Das bedeutet jedoch nicht, dass das alles ist, was Sie tun müssen.

Die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, ist für Ihren Erfolg ebenfalls entscheidend. Der Unterschied besteht darin, dass Sie, wenn Sie dieses Erfolgsrezept zusammen mit Ihren Maßnahmen befolgen, Ihr Ziel schneller und stärker erreichen werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie diese 5 Schritte zum Erfolg anwenden und Sie werden auf dem Weg zu einem besseren Leben sein.

„Es gibt nur zwei Dinge die du falsch machen kannst: aufhören oder gar nicht erst anfangen!“ – unbekannt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.