Der Schlüssel zu Ihrem Glück in der Liebe

Lesezeit ca: 3 Minuten

Wenn Sie mit einem Mann zusammen sind, sehen Sie ihn als etwas, das Sie haben wollen? Als ob er den Schlüssel zu IHREM Glück in der Hand hält?

Wenn Sie das nächste Mal mit einem Mann zusammen sind, achten Sie wirklich darauf – wenn Sie ihn ansehen, sehen Sie dann wirklich IHN, oder sehen Sie nur, was Sie von ihm WOLLEN?

Achten Sie darauf, ob Sie sich dabei ertappen, dass Sie darüber nachdenken, wie viel besser Ihr Leben wäre, wenn Ihr Liebesleben „auf Kurs“ wäre. Achten Sie darauf, ob Sie sich selbst dabei ertappen können, wie Sie auf einen Mann schauen, der alles – auch SIE – komplett macht.

Es gibt viele Gründe, warum wir auf andere schauen, um zu reparieren, was in unserem Leben falsch läuft. Manchmal sind die unerfüllten Bedürfnisse aus unserer Kindheit so groß, dass wir ständig zu jemand anderem schauen, um sie zu erfüllen.

Aber diese Bedürfnisse gehen oft so tief, dass eine andere Person nicht in der Lage wäre, sie für uns zu erfüllen – wir müssen lernen, wie wir diese Bedürfnisse selbst erfüllen können.

Oder Sie sind so sehr damit beschäftigt, es anderen ständig recht zu machen, dass Sie nie gelernt haben, wie Sie SICH SELBST glücklich machen können. Kommt Ihnen das bekannt vor?

Wenn es Ihnen so geht wie mir – wenn Sie mit einem Mann zusammen sind, zerbrechen Sie sich vielleicht krampfhaft den Kopf und versuchen alles, was Sie können, damit er Sie liebt und „das Geschäft abschließt“, damit Ihr Leben endlich „vollständig“ ist.

Es ist diese Energie, die einen Mann wegstößt. Ganz gleich, wie sehr Sie versuchen, „cool“ zu bleiben, Männer reagieren extrem sensibel darauf und spüren das an Ihrer Ausstrahlung.

Diese bedürftige Ausstrahlung stößt ihn entweder von Anfang an ab oder hält die Beziehung davon ab, sich weiterzuentwickeln – wo die Verbindung einfach nicht stark genug ist, um ihn dazu zu bringen, sich zu verlieben und sich für immer an Sie zu binden.

Die gute Nachricht ist – diese Art von Anziehung zu erzeugen ist SO viel einfacher, als Sie denken! Es geht darum, aus dieser Denkweise herauszukommen, in der ein Mann den Schlüssel zu Ihrem Glück hält – und den Schlüssel in Ihre EIGENEN Hände zu legen.

Es geht darum, herauszufinden, was Sie glücklich machen würde und zu lernen, wie Sie Ihre eigenen Bedürfnisse erfüllen können. Mit anderen Worten: Hören Sie auf, auf einen Mann zu warten, der Ihre Träume erfüllt, und fangen Sie an, Ihre EIGENEN Träume wahr werden zu lassen. Sobald Sie das tun, wird der Mann, mit dem Sie jetzt zusammen sind, „einknicken“ und Sie auf eine völlig neue Art und Weise sehen – oder wenn Sie Single sind, werden die richtigen Männer anfangen, sich zu zeigen!

Wie machen Sie das also? Wenn es sich entmutigend anfühlt, beginnen Sie mit kleinen Schritten. Machen Sie eine Liste mit Dingen, die Sie glücklich machen würden. Schreiben Sie die Dinge auf, auf die Sie gewartet haben, um sie zu tun oder zu erreichen, bis Ihr Liebesleben „in die Spur“ kommt. Schreiben Sie einen Plan auf, wie Sie diese Träume jetzt für sich selbst verwirklichen können. Wenn Sie darauf warten, dass sich Ihr Liebesleben verbessert, bevor Sie diese Ziele erreichen, könnte das tatsächlich das sein, was Sie in Ihren Beziehungen zurückhält.

Ihre „Jungen“-Energie auf diese Weise in Gang zu bringen – anstatt sie zu benutzen, um etwas in Ihrer Beziehung zu erreichen – wird für Sie den ganzen Unterschied in der Welt ausmachen.

Sobald Sie die Art von Frau werden, die weiß, wie sie sich selbst glücklich machen kann, werden Sie die Art von Mann anziehen, der Sie glücklich machen will – und der am glücklichsten ist, wenn er Sie aktiv glücklich macht! Helena Hart

Das große E-Book Beziehungspaket [E-Books]

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.