Der erste Schritt, um bessere Ergebnisse zu erzielen

Lesezeit ca: < 1 Minute

Wie dramatisch wir unsere Ergebnisse verändern können, hängt weitgehend von der Vorstellungskraft ab. 1960 war es für den Menschen technisch unmöglich, in den Weltraum zu reisen. Doch innerhalb von zehn Jahren betrat der erste Mensch die Oberfläche des Mondes. Der wundersame Prozess der Umsetzung des Traums begann, als eine Stimme die wissenschaftliche Gemeinschaft aufforderte, alles Notwendige zu tun, um dafür zu sorgen, dass Amerika „bis zum Ende dieses Jahrzehnts einen Menschen auf den Mond bringt“.

Diese Herausforderung weckte den Geist einer Nation, indem sie den Samen möglicher zukünftiger Errungenschaften in den fruchtbaren Boden der Phantasie pflanzte. Mit dieser einen kühnen Herausforderung wurde das Unmögliche zur Realität.

– Dasselbe Prinzip gilt für jeden anderen Bereich unseres Lebens! –

Kann ein armer Mensch wohlhabend werden?

Aber natürlich!

Die einzigartige Kombination aus Wunsch, Planung, Anstrengung und Beharrlichkeit wird immer ihre Wirkung entfalten. Die Frage ist nicht, ob die Erfolgsformel funktioniert, sondern vielmehr, ob die Person die Formel funktioniert.

Das ist die unbekannte Variable.

Das ist die Herausforderung, vor der wir alle stehen.

Wir können alle von wo immer wir sind dorthin gehen, wo wir sein wollen. Kein Traum ist unmöglich, vorausgesetzt wir haben zuerst den Mut, daran zu glauben. Jim Rohn

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]