Denkweise – Wie Sie denken, wird immer über Ihren Erfolg entscheiden

Lesezeit ca: 4 Minuten

Ihre Denkweise ist das, was Sie dazu treibt, das zu tun, was Sie in Ihrem Leben tun (oder umgekehrt, was Sie davon abhält, die Dinge zu tun, die Sie tun wollen, könnten oder sollten). Ihre Denkweise ist so wichtig für Ihren Erfolg, nicht nur in Ihrem Geschäft, sondern in Ihrem ganzen Leben.

Ihre Denkweise ist die Gesamtheit Ihrer Überzeugungen, die bestimmt, was Sie jeden Tag in jeder Situation tun werden. Wenn Sie eine Person sind, die sich damit zufrieden gibt, jeden Tag einen Job zu erledigen und nach Hause zu gehen und jeden Abend Bier zu trinken und fernzusehen, ohne den Wunsch, Ihre Lebensumstände zu verbessern, werden Sie diesen Artikel wahrscheinlich nicht einmal sehen… also spreche ich mit diesen zufriedenen Menschen nicht, um Drohnen zu sein. Ich spreche mit IHNEN. Sie, die Sie den brennenden Wunsch in sich tragen, besser zu sein, mehr zu erreichen, mehr Erfolg im Leben zu haben, als Sie jemals hatten oder sich auch nur vorstellen können. Ich meine nicht nur finanziellen Erfolg; ich meine ein erfolgreiches LEBEN. Finanzieller Erfolg wird ein Nebenprodukt Ihres Lebenserfolgs sein, wenn Sie Ihre Denkweise in Ordnung bringen können.

Wie auch immer Sie sich Ihre derzeitige Denkweise angeeignet haben, ob sie nun von Ihren Eltern eingeflößt oder durch Ihre Lebensumstände oder Erfahrungen geprägt wurde, oder ob Sie sich eine Denkweise mit Absicht angeeignet haben, Sie können sich nicht ohne zielgerichtetes Handeln entziehen, wie Sie die Dinge sehen und wie Sie auf sie reagieren werden. Wenn Sie ständig negativ sind, immer der Pessimist, immer Angst haben, neue Dinge auszuprobieren, und wenn Sie einige dieser Eigenschaften ändern wollen, dann müssen Sie Ihre Denkweise gezielt ändern.

Als ich gerade als Internet-Unternehmerin anfing, hatte ich keine Ahnung, was ich da tat. Ich war überwältigt von der Menge an Informationen, die ich lernen musste, und von der schieren Größe der Lernkurve, die vor mir lag. Aber ich bin mit dem Kopf voraus gesprungen. Ich begann, einige der Marketingmethoden anzuwenden, die ich erlernte, und sah wenig Ergebnisse. Ich begann, entmutigt zu werden; ich begann, an mir selbst zu zweifeln und fragte mich, ob ich die richtige Entscheidung getroffen hatte. Wem wollte ich etwas vormachen? Ich gehe besser einfach zurück zum J-O-B. Aber dann hatte ich eine Erleuchtung! Mir wurde klar, dass ich meine Denkweise ändern musste, wenn ich jemals Erfolg haben wollte.

Ich wurde an meine eigenen früheren Erfahrungen erinnert. Ich war schon immer ein Überflieger. Ich habe mich nie vor einer Herausforderung gescheut und habe immer die Oberhand gewonnen. Mein erster richtiger Job war in einem T-Shirt-Siebdruckgeschäft. Das war für mich damals die Branche meiner Wahl. Ich liebte es, Dinge herzustellen, und das Bedrucken von T-Shirts war faszinierend für mich; aber in der Stadt, in der ich lebte, gab es keine freien Stellen. Ich war in einer Universitätsstadt, und es gab viele Druckereien, aus denen man wählen konnte, aber alle sagten, sie hätten keine offenen Stellen… bis auf eine.

Ein Typ sagte „vielleicht“. Ich glaube, er hat es vielleicht bereut, mir „vielleicht“ gesagt zu haben, weil ich ihn jeden Tag zur gleichen Zeit angerufen habe, bis er schließlich nachgab. Ich glaube, er war es leid, dass ich täglich um 15 Uhr anrief, um nach dem Job zu sehen, also wurde ich eingestellt, um jeden Nachmittag nach der Schule „aufzuräumen“, und wurde mit dem kostenlosen Lohn von 4 Dollar pro Stunde belohnt. Das Unternehmen wuchs im Laufe der Jahre, in denen ich dort arbeitete.

Es war zu einem Giganten in der Branche geworden, der beständig einen Jahresumsatz von über 15 Millionen Dollar erwirtschaftete… und durch viel harte Arbeit, Lernen und eine Denkweise, die es mir nicht erlauben würde, mich mit weniger zufrieden zu geben, als ich glaube, erreichen zu können, wurde ich schließlich Betriebsleiter dieser 15-Millionen-Dollar-Firma! Ich! Ohne College-Ausbildung oder eine andere professionelle kaufmännische Ausbildung… Ich bin für 150 Mitarbeiter verantwortlich und verdiene ein sehr gutes Gehalt als Betriebsleiter eines sehr angesehenen, sehr profitablen Textildruckunternehmens.

Einige Jahre später entschied ich mich aus Gründen, die für diese Geschichte unwichtig waren, die Textilindustrie zu verlassen, habe aber auch in anderen Bereichen viele ähnliche Erfahrungen gemacht, alles aufgrund meiner Einstellung, die mir sagt, dass ich alles erreichen kann, was ich mir vorgenommen habe. In den Jahren seit ich im T-Shirt-Geschäft tätig bin, wurde ich wieder einmal ohne formelle Ausbildung IT-Fachkraft in einem nationalen Spezialunternehmen für das Gesundheitswesen. Ich arbeite gerne mit Computern und war entschlossen, alles über sie zu lernen, was ich konnte, und verdiente mir eine bezahlte IT-Stelle in einer landesweiten Organisation ohne formelle Ausbildung. Ich bin auch Stiefvater von drei tollen Kindern und Vormund einer Nichte und zweier Neffen. Ich habe keine leiblichen Kinder, daher war dies eine der größten Herausforderungen, die ich in meinem Leben angegangen bin, aber ich bin froh, sagen zu können, dass meine Denkweise mir auch dabei geholfen hat, diesen Bereich zu erobern (lassen Sie mich die Schwierigkeit nicht unterschätzen… es ist immer noch ein täglicher Kampf… aber meine Frau und ich gewinnen).

Warum sollte ich mich also vom Internet-Marketing einschüchtern lassen? Weil es etwas Neues war? Weil es außerhalb meiner Komfortzone lag? Ich musste einfach meine Denkweise überprüfen und mich an die Erfolge erinnern, die ich bereits in früher unerforschten, jetzt aber eroberten Gebieten hatte, und wissen, dass ich Erfolg haben würde. Wäre es ein Erfolg über Nacht? Auf keinen Fall! Aber sich auf die Ziele zu konzentrieren und die Denkweise im Zaum zu halten, war der Schlüssel zum täglichen Handeln und zum täglichen Fortschritt und nicht zum Aufgeben.

Bitte missverstehen Sie mich jetzt nicht. Ich habe das alles nicht gesagt, um mir selbst auf die Schulter zu klopfen oder den Eindruck zu erwecken, dass ich jemand Besonderes bin, sondern nur, um zu veranschaulichen, was möglich ist, wenn Ihre Denkweise richtig ist. Ich bin nicht außergewöhnlicher als Sie. Ich wurde nur mit einer Denkweise und einer Arbeitsmoral ausgestattet, die es mir ermöglicht haben, außergewöhnliche Ergebnisse zu erzielen.

Sie haben vielleicht keine so dramatischen Beispiele, aber Sie haben Erfolge, über die Sie nachdenken können, um sich inspirieren zu lassen. Vielleicht geht es darum, Autofahren zu lernen, oder den Computer zu benutzen, oder sich selbst beizubringen, wie man seinen DVR benutzt… alles Dinge, von denen Sie irgendwann nicht wussten, wie man sie macht. Kein Sieg ist zu klein, um sich davon inspirieren zu lassen. Es ist alles in Ihrer Denkweise. Wenn Sie in irgendeinem Bereich eine neue Fertigkeit erlernen können, ist es ein Sieg. Betrügen Sie sich nicht um die Feierlichkeiten. Jeder kleine Sieg hat die Fähigkeit, Sie zu größeren Siegen zu ermutigen, also feiern Sie jeden einzelnen auf dem Weg dorthin. Machen Sie mit Mut weiter und wissen Sie, dass der Erfolg zuerst in Ihrem Kopf erreicht oder zerstört wird. Craig Whalen

„Mit Fleiß, mit Mut und festem Willen lässt jeder Wunsch sich endlich stillen.“ – Novalis

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.