BETZ BEWEGT - Robert Betz

Deine wahren Ziele kennt nur dein Herz – Robert Betz

PSYCHOLOGIE MASTER: Praktische Psychologie für Deinen Alltag

Der Diplom-Psychologe Robert Betz zählt zu den erfolgreichsten Lebenslehrern und Seminarleitern im deutschsprachigen Raum. Auf seinen Veranstaltungen begeistert er jährlich über 30.000 Menschen. Seine Bücher Raus aus den alten Schuhen!, Wahre Liebe lässt frei! und So wird der Mann ein Mann! gehören zu den Bestsellern der Lebenshilfe-Literatur.

Seine Arbeit ruht auf einer christlich-spirituellen Grundhaltung, sein zentrales Thema und Anliegen ist es, die Menschen daran zu erinnern, dass sie von Natur aus göttliche Wesen voller Liebe sind und sie zu unterstützen, Frieden, Freiheit, Freude und Gesundheit, kurzum ganzheitliches Lebensglück, zu erschaffen und aus ihren ‚alten Schuhen‘ auszusteigen.

21 Kommentare

  1. Es ist eine Zeit der großen Veränderung .Alles ,was wir nicht lieben und nur aus Sicherheitsgründen Klammern ,verlieren wir .Viele sprechen hier einem aus der Seele !!diese Ära geht zu Ende (Job usw.)Herr Betz hat mir auch schon viel geholfen ,aber es wird noch ein langer Weg aber spannend

  2. Tei,tei,tei,bin gerne naiv,weil ich weiß,das jeder seine eigene Welt,durch Gedanken
    schafft.Leider haben viele keine Ahnung,über diese Gesetzmäßigkeit.Ich wünsche allen
    ein erwachen in Freude.

  3. Es wird soo viel geschrieben über die bedingungslose Liebe und nichts zu erwarten oder zu wollen ist der weg.Da entstehen viele unstimmigkeiten. Mein Herz sagt mir was ich mir wünsche unter welche Umständen fühle ich mich wohl. Mag ich Schoko oder Erdbeereis lieber.Nach dem Gebot der bedingungslosen Liebe müsste ich dann alles jede Sorte Eis alles gleich lieben. Das fühlt sich nicht richtig an. Was ist deine Meinung?

  4. Ja, alles, was uns bewusst wird, hat unser Unbewusstes schon vorher gewusst.
    Schon COUÉ zeigte mit weltweitem Erfolg, dass es klug ist, gut mit dem Unbewussten umzugehen. Dort finden sich nicht nur die Herz- und Seelenkräfte sondern auch der Geist, aus dem wir schöpfen können.
    Unsere genialen Kräfte dienen uns gern, wenn wir uns ihrer zu beDIENEN lernen.
    Mit Hirn und Herrschen geht es nicht.
    Guten Erfolg!
    Franz Josef Neffe

  5. Schön gesagt, ich glaub da mach ich mal ein Gedicht draus… *lach
    Einfach gut gesagt, mit wenigen klaren Worten. Danke, Robert Betz 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.