Das Gesetz der Anziehung aus psychologischer und aus spiritueller Sicht

Lesedauer: Ca: < 1 Minute

SubliDesk Pro – Die beste Software für dein Unterbewusstsein

Ist das Gesetz der Anziehung (Gesetz der Resonanz) ein Grundprinzip des Universums oder Blödsinn? Genau darauf möchte ich heute eingehen.

Hier geht es zum gratis Seminarvideo der Achtsamkeits-Academy
►https://www.AchtsamkeitsAcademy.de/
Hier geht es zum gratis Hörbuch
►https://www.achtsamkeitsacademy.de/ea-hoerbuch/
Hier geht es zum Meditations-Experiment
►https://meditations-experiment.info/

INSTAGRAM ► https://www.instagram.com/peterbeercoaching/
FACEBOOK Gruppe ► https://goo.gl/wWtR15
HOMEPAGE ► https://www.Peter-Beer.de
FACEBOOK ► https://goo.gl/q74fpU

19 Kommentare

  1. Ich sehe fast nur noch SUV’s. Aber ich liebe diese Autos sehr. Und irgendwann werde ich einen haben.

    Aber ich habe diese Erfahrung auch schon gemacht, ich habe etwas vor meinem inneren Auge gesehen, immer und immer wieder. Und es kam auch so.

  2. Super erklärt! Genau die Fokussierung des Gehirns und die Wahrnehmungsveränderung ist ein wichtiger Punkt.
    Wie es letztendlich funktioniert bleibt natürlich unklar. Aber im Grunde ist ja auch nur wichtig DAS es funzt.
    Und Dein Visualisierungsvideo kann ich ebenfalls empfehlen 🙂
    Daumen hoch und liebe Grüsse
    /Wilhelm

  3. Ein echt gutes Video! Hat mir sehr gut gefallen. Deine Sicht auf das Thema entspricht absolut meiner.

  4. Ich mache lieber die Meditation.
    Achtsamkeit ist das was ich in meinen Alltag integrieren möchte.
    Vom Visualisieren bekomme ich Kopfschmerzen.

  5. Für mich klingt das sehr nach Förderung der intrinsischen Motivation, die eigentlich der beste Antrieb für Erfolg ist.

  6. Wilhelm Heute o

  7. Mira Wanda Ja bitte? 🙂

  8. Du hast eine sehr angenehme stimme. Man merkt dass du wortwörtlich mit dir im einklang bist. Finde ich toll. 🙂

  9. Hahaha, ja beim Shoppen funktioniert das Visualisieren recht gut!

  10. Wäre toll wenn du mehr Videos zu diesem Thema machen könntest 🙂

  11. Ich geh mir jetzt mal eine Bratwurst visualisieren…

  12. Als Kampfkunst Lehrer beschäftige ich mich mit aktive Meditation aber auch mit dem Zusammenspiel von Körper und Geist. Nach meiner Erfahrung ist es vor allem wichtig wie das tiefe Bauchgefühl beziehungsweise das Unterbewusstsein ist. Haben wir Schuldgefühle , oder glauben wir das uns etwas eigentlich nicht zusteht, dann kann der Schuss auch nach hinten losgehen und wir bekommen das komplette Gegenteil. Nach meinem Wissen und den Lehren mit denen ich mich beschäftige, ist das ein sehr komplexes Thema. Mit dieser Sache richtig umgehen zu können, bedarf Übung und ein richtiges Verständnis. Wenn du aus der Wut oder Depression manifestierst dann wird das Ergebnis auch negativ sein, vielleicht sogar das komplette Gegenteil Deines Wunsches. Vorsichtig wie man sich etwas wünscht, das ist meine Ansicht das Resonanzgesetz.

  13. Ich bin dankbar.
    Ich bin dankbar.

  14. Ab 1.45 fängt das Thema an

  15. genau

  16. so ist es

  17. Genauso ist es

  18. Deine Stimme✨✨✨

  19. Tolle Videos. Danke. Geht das auch nur mit der Kraft der Gedanken, ohne zu visualisieren?

Comments are closed.