Bessere Zeiteinteilung bei der Online-Arbeit

Lesezeit: 2 Minuten

Ein gutes Zeitmanagement ist ein wichtiger Faktor für den Erfolg eines Kleinunternehmers, der online arbeitet! Das Internet bietet zahllose Ablenkungen, deren Liste täglich zu wachsen scheint, die Ihre Arbeitseffizienz ernsthaft untergraben können! Die meisten erfolgreichen Unternehmer, die im Internet arbeiten, werden Ihnen sagen, dass ihre persönliche Produktivität ihnen zum Erfolg verholfen hat!

Um Ihre eigene Produktivität im Auge zu behalten, finden Sie hier 3 potenzielle „Fallen“, die die meisten erfolgreichen Kleinunternehmer online zu vermeiden pflegen!

Zwanghaftes Abrufen von E-Mails

Die E-Mail ist eines der ersten „Wunder“, die die Allgemeinheit zu schätzen gelernt hat, als sie sich mit dem Internet verbunden hat! Das Problem dabei ist, dass der „Zwang“, ständig nach neuen Nachrichten zu suchen, die Arbeitseffizienz beeinträchtigen kann, wenn man seinen Computer einschaltet… Erfolgreiche Unternehmer haben gelernt, sich selbst zu disziplinieren, indem sie der Versuchung widerstehen, ständig nach Nachrichten zu suchen! Gönnen Sie sich zu Beginn und am Ende eines jeden Tages Zeit, um E-Mails zu öffnen, es sei denn, Sie warten auf etwas, das mit der Arbeit zu tun hat! Die übermäßige „Nutzung“ von E-Mails, sei es beim Verfassen einer neuen Nachricht oder beim Lesen des Posteingangs, kostet nicht nur Zeit, sondern stört auch Ihre Konzentration!

Das schwarze Loch der sozialen Netzwerke

Ich nenne soziale Netzwerke vor allem deshalb ein „schwarzes Loch“, weil sich die Zeit in Luft aufzulösen scheint, sobald man sich auf einer der Websites in ein Gespräch einlässt! Obwohl diese Gemeinschaften für viele Kleinunternehmer einen nützlichen Zweck erfüllen, indem sie ihre Präsenz im Internet ausweiten, erfordert dies immer ein wenig Zeit! Ein weiterer Faktor, der den Tag oder die Nacht schnell vergehen lässt, ist die Tatsache, dass die Arbeit in sozialen Netzwerken eine Menge Spaß machen kann! Wenn man Spaß hat, vergeht die Zeit wie im Flug! Vergessen Sie aber nicht, dass Sie auch ein Geschäft zu führen haben!

Nicht-konstruktives Surfen

Recherche ist für alle Kleinunternehmer im Internet sehr wichtig, da Sie Informationen für Marketingzwecke benötigen und um informiert zu bleiben! Was wir mit „nicht-konstruktivem“ Surfen meinen, ist das „ziellose“ Herumstöbern im Internet, um sich einfach zu „beschäftigen“ oder um unterhalten zu werden! Fragen Sie sich immer, ob das, was Sie tun, Ihren Arbeitszielen direkt zugute kommt oder ob Sie einfach nur Zeit verschwenden. Erfolgreiche Unternehmer wissen, dass es an ihnen liegt, etwas zu tun, was getan werden muss. Deshalb ist Ihre Arbeitseffizienz so wichtig und ein wichtiger Faktor für Ihren Erfolg!

Der erste Schritt zum geschäftlichen Erfolg im Internet besteht darin, dass Sie lernen, Ihre Zeit so gut wie möglich einzuteilen! Da das Internet ein brodelnder Kessel von Aktivitäten und Ablenkungen ist, MÜSSEN Kleinunternehmer herausfinden, was zu ihrer eigenen Arbeitseffizienz beiträgt und was davon ablenkt! In der obigen Diskussion geht es um 3 gängige „Praktiken“, von denen die meisten erfolgreichen Unternehmer festgestellt haben, dass sie kontraproduktiv für ihre Ziele sind! Obwohl jede dieser Praktiken in einem Online-Geschäft einen Zweck erfüllen kann, ist der Zeitaufwand für jede von ihnen nur dann gerechtfertigt, wenn der Nutzen groß genug ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.