Beharrlichkeit ist Ihr Schlüssel zu Reichtum und einem Leben voller Erfolg

Lesezeit ca: 2 Minuten

Reichtum zu haben ist nicht nur eine Geldsache. Geld ist lediglich eine einfache Möglichkeit, unseren Erfolg im Leben zu messen, aber wie schafft man ein wirklich hochwertiges Leben für sich selbst und für seine Kinder?

Die Menschen glauben, dass sie durch viele verschiedene Maßnahmen wohlhabend und erfolgreich sind.

Sie sind vielleicht reich an Geld, und Sie sind vielleicht reich an Freunden. Sie sind vielleicht reich an Besitz, und Sie können reich an Glück sein. Sie könnten reich an Atmosphäre sein. Sie könnten reich an Wissen sein. Sie könnten reich an Respekt oder Bewunderung von anderen sein.

Die Begriffe Reichtum und Erfolg haben für verschiedene Menschen unterschiedliche Bedeutungen, aber es gibt nur einen wahren Weg, reich und erfolgreich zu werden, egal welche Bedeutung Sie den einzelnen Wörtern beimessen.

Zuerst müssen Sie entscheiden, was Reichtum und was Erfolg für Sie wirklich bedeutet. Deshalb kreieren und schreiben Sie Ihre Ziele. Das daraus resultierende Zielprotokoll wird zu Ihrem Lebensplan und zu einer einfachen Referenz.

Um diesen Lebensplan zu verwirklichen, müssen Sie Beharrlichkeit lernen.

Thomas Edison sagte: „Viele der Misserfolge im Leben sind Menschen, die nicht gemerkt haben, wie nahe sie dem Erfolg waren, als sie aufgaben.

Die meisten durchschnittlichen Menschen geben auf, bevor sie das Ende ihrer Reise erreicht haben. Ziemlich oft kündigen Menschen nur einen Schritt vor dem gewünschten Ziel. Sie machen sich nicht die Mühe, den nächsten Schritt zu tun, der sie auf den Gipfel eines Hügels bringen könnte, wo sie, wenn sie hinunterblicken, ihren Erfolg im Tal des nächsten Tals sitzen sehen.

Die Berge, die man erklimmt, sind die Hindernisse, die einem Charakter verleihen. Sie geben Ihnen die Siege und Niederlagen in der Schlacht, die Sie zum Sieg in diesem großen Krieg des Lebens führen. Diese kleinen Niederlagen sorgen für persönliches Wachstum, wenn man sich Zeit nimmt, die Lektionen zu lernen, die sie einem bieten. Eine kleine Niederlage auf dem Weg dorthin bedeutet nicht den endgültigen Misserfolg. Verlorene Schlachten sind nur der Beitrag, den Sie für das Erreichen Ihrer Träume zahlen. Wahres Versagen gesteht man nur ein, wenn man seine Ziele aufgibt. Man gewinnt nie, wenn man aufgibt.

Machen Sie diesen Fehler nicht in Ihrem Leben. Wenn Sie einmal auf eine Reise gehen, versprechen Sie sich selbst, dass Sie, egal was passiert, nicht aufgeben werden, bis diese Reise zu Ende ist.

Erklimmen Sie Ihre Berge, und verdienen Sie sich Ihre Belohnungen. Wenn Sie diese Gipfel erreicht haben, haben Sie das Recht, ins Tal hinunterzufahren, und Sie haben Erfolg.

Ihr werdet immer Schlaglöcher in eurer Straße finden und steile Steigungen überwinden müssen. Erobern Sie sie mit Ausdauer, ohne die Überwindung dieser Hindernisse werden Sie kein persönliches Wachstum erreichen. von Joseph Jackson

„Wenn du nichts veränderst, wird sich auch nichts verändern!“ – Sparky Anderson

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.