Balance und Erfolg im Beruf und im Leben

Lesezeit: 2 Minuten

Früher habe ich Erfolg nur im Zusammenhang mit meiner Karriere definiert – wie weit ich auf der Karriereleiter nach oben klettern konnte und wie viel Geld oder Bonus ich verdienen konnte. Ich denke, die Jahre der Geschäfts- und Lebenserfahrung haben mich gelehrt, eine viel umfassendere Perspektive auf Erfolg einzunehmen.

Um wirklich erfolgreich zu sein, muss man sein Leben im Gleichgewicht halten. So oft konzentrieren wir uns auf einen Bereich unseres Lebens auf Kosten eines anderen. Ich glaube wirklich, dass wir am erfolgreichsten sind, wenn wir ein Gleichgewicht haben und uns in jedem Lebensbereich wohlfühlen, sei es im Beruf, in der Familie, im Freundeskreis, in der Partnerschaft, in den Finanzen, in der persönlichen Entwicklung, in Gesundheit und Wohlbefinden, in der physischen Umgebung und sogar in der Spiritualität.

Wie kann man also ein Gleichgewicht herstellen?

1. Machen Sie sich Ihre Prioritäten klar!

Werbung

Zunächst ist es wirklich wichtig, sich über Ihre Werte klar zu werden. Was ist für Sie am wichtigsten? Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Werte zu definieren, ist das eine gut investierte Zeit. Ein guter Coach kann Sie bei diesem Prozess unterstützen. Oft besteht eine Diskrepanz zwischen dem, was Menschen als ihre Werte bezeichnen, und dem, was sie tatsächlich praktizieren. Wenn Sie Ihre Werte definieren und sich darüber im Klaren sind, fällt es Ihnen leichter, Entscheidungen in Ihrem Leben zu treffen. Ihre Werte geben Ihnen die Richtung vor, wie Sie Ihr Leben leben wollen.

Meiner Erfahrung nach sind die Menschen besser in der Lage, die „Dinge“ auszudrücken, die sie wollen, als das, was sie wirklich glücklich macht. Wenn ich Menschen dabei helfe, sich wieder mit ihren Werten, Wünschen und Träumen zu verbinden, können sie sich vom Streben nach „Dingen“ abwenden und sich stattdessen dem zuwenden, was sie wirklich schätzen.

2. Setzen Sie sich Ziele und handeln Sie!

Zweitens empfehle ich, sich Ziele zu setzen. Ich glaube fest daran, dass es wichtig ist, sich nicht nur Ziele zu setzen, sondern diese auch regelmäßig zu überprüfen. Jedes Jahr ziehe ich Bilanz über das, was ich in diesem Jahr erreicht habe, und nehme mir die Zeit, zu überprüfen, was ich gelernt habe und wie sehr ich in jedem Bereich meines Lebens gewachsen bin.

Dann nehme ich mir die Zeit, um über das nächste Jahr nachzudenken. Wie soll es aussehen? Wie wird der Erfolg am Ende des Jahres aussehen? Welche beruflichen und/oder geschäftlichen Ziele möchte ich mir setzen? Welche Initiativen zur persönlichen Entwicklung oder Ausbildung möchte ich ergreifen? Wohin möchte ich reisen? Was möchte ich erleben? Wie viel Geld möchte ich sparen oder investieren? Es ist erstaunlich, wie viele Ziele man erreichen kann, wenn man sie nur festlegt und klar formuliert.

Als Nächstes müssen Sie Zeit und Energie darauf verwenden, Maßnahmen zu ergreifen. Manchmal ist das zeitaufwändig, und manchmal ist es einfach keine leichte Arbeit. Erfolgreiche Menschen schaffen es, Dinge zu erledigen, egal wie beschäftigt sie sind. Ich glaube also, wenn man etwas unbedingt will, wird man die Zeit und Energie dafür aufbringen.

3. Genießen Sie die Reise!

Schließlich geht es nicht nur darum, die Ziele zu erreichen, sondern auch darum, jeden Moment auf dem Weg zum Ziel zu genießen, der erfüllend ist. Die vielen schönen Erinnerungen und die Lektionen, die man auf dem Weg dorthin lernt, machen das Ziel so viel bedeutsamer als das Ziel selbst.

Es ist nicht einfach, das Gleichgewicht zu halten, aber es ist machbar.

Gratis Buch | Tausche Hamsterrad gegen Traumleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert