Arbeite klug, nicht hart & bekomme die Gehaltserhöhung, die DU verdienst!

Lesezeit ca: 3 Minuten

Arbeiten Sie intelligent, ohne ins Schwitzen zu kommen, und Sie werden die Karriereleiter schneller erklimmen, als Sie es je für möglich gehalten hätten.

Das bedeutet, dass Sie bessere Wege finden müssen, um Ihre Effektivität bei der Arbeit zu maximieren. Sie müssen Ihre Stärken herausfinden und diese wann immer und wo immer möglich einsetzen. Sie müssen auf effiziente Weise Ergebnisse erzielen.

Stressbewältigung
Sie müssen auch dafür sorgen, dass Sie Stressbewältigung praktizieren und einen klaren Kopf behalten, damit Sie auf den Beinen denken können und scharf bleiben. Das mag wie eine große Aufgabe erscheinen, aber wenn Sie die hier aufgeführten Tipps befolgen, werden Sie feststellen, dass Sie Ihre Effektivität steigern können, bevor Sie es merken.

Stärken und Schwächen identifizieren
Zuallererst müssen Sie Ihre arbeitsbedingten Stärken und Schwächen identifizieren. Diese können sowohl groß als auch klein sein. Sind Sie wirklich gut darin, sich neue Ideen zur Lösung von Problemen auszudenken? Haben Sie ein Händchen dafür, großartige visuelle Darstellungen für Präsentationen zu erstellen? Gibt es Raum für Verbesserungen, wenn es darum geht, organisiert zu bleiben? Können Sie gut mit E-Mails umgehen, aber am Telefon ist Ihnen die Zunge gebunden?

Sobald Sie herausgefunden haben, was Sie gut können, können Sie mit einem Brainstorming beginnen, um diese Fähigkeiten wo immer möglich zu nutzen. Vielleicht sind Sie überrascht, dass es andere Bereiche Ihrer Arbeit gibt, die von Ihren Talenten profitieren können.

Ebenso können Sie, wenn Sie Ihre Schwächen verstehen, versuchen, sie zu verbessern. Suchen Sie sich einen Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin, der oder die wirklich gut in etwas ist, in dem Sie sich verbessern müssen, und bitten Sie ihn oder sie um Rat. Nehmen Sie sich Ihren Chef oder einen anderen vertrauenswürdigen leitenden Mitarbeiter als Vorbild und Mentor. Wenn Sie ihnen schmeicheln, indem Sie ihnen sagen, dass Sie die Art und Weise, wie sie etwas tun, bewundern, werden sie Ihnen gerne ein paar Tipps geben.

Produktiver sein
Sobald Sie an Ihren Stärken und Schwächen gearbeitet haben, müssen Sie herausfinden, wie Sie Ihre Zeit optimal nutzen und effizienter arbeiten können. Nutzen Sie E-Mail-Erinnerungen und Ihren Kalender, um Besprechungen und Termine im Auge zu behalten. Wenn Ihr Arbeitspensum außer Kontrolle gerät, sollten Sie herausfinden, welche Arbeiten an zuverlässige Mitarbeiter delegiert werden können, die etwas mehr Zeit zur Verfügung haben. Versprechen Sie ihnen, dass Sie sich revanchieren werden, und halten Sie dieses Versprechen auch ein.

Unterschätzen Sie niemals die Kraft der Teamarbeit, wenn ein Projekt zu groß für Sie ist. Es ist besser, einen Teil der Anerkennung für eine erfolgreich durchgeführte Arbeit mit einem anderen Mitarbeiter zu teilen, als die volle Anerkennung für eine schlecht durchgeführte Arbeit zu erhalten, weil Sie sich überfordert fühlen.

Eine andere Möglichkeit, Ihre Zeit zu maximieren, besteht darin, herauszufinden, an welchen Tagesabschnitten Sie in der Regel produktiver sind. Machen Sie Ihre beste Arbeit gleich morgens oder ein paar Stunden nach dem Mittagessen? Planen Sie Ihre Arbeit so, dass sie mit Ihrer besonderen Kraftzeit zusammenfällt, so dass Sie an den intensivsten, schwierigsten Projekten in den Stunden arbeiten, in denen Sie auf der Höhe der Zeit sind.

Denken Sie daran, sich zu entspannen
Wichtig ist auch, dass Sie wachsam und auf dem Laufenden bleiben. Legen Sie alle paar Stunden kurze Pausen ein, in zehn- oder fünfzehnminütigen Abschnitten. Das hilft Ihrem Geist, frisch und scharf zu bleiben, und verhindert, dass Ihre Augen ermüden, weil Sie zu lange auf den Computerbildschirm starren. Ein Spaziergang um den Block oder zu einem anderen Teil des Gebäudes wird Ihr Blut in Wallung bringen und Sie mit Energie versorgen. Das wird definitiv zur Qualität Ihrer Arbeit beitragen. Es könnte Sie sogar in eine bessere Stimmung versetzen, was Ihre Kollegen sicherlich zu schätzen wissen.

Kombinieren Sie eine starke Arbeitsethik mit kluger, strategischer Planung und diesen Taktiken, und es könnte in nicht allzu ferner Zukunft ein beförderungsbezogenes Treffen mit Ihrem Chef geben.  Quelle: todayisthatday.com

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.