Als Führungskraft müssen Sie Einfluss haben

Lesezeit: 2 Minuten

Um Ihren Einfluss zu erhöhen, müssen Sie Folgendes tun.

1) Mutig sein. Gute Führungskräfte führen von vorne. Napoleon sagte: „Verlange von niemandem etwas, was du nicht selbst tun würdest.“

Eine Führungspersönlichkeit muss in der Lage sein, schwierige Entscheidungen zu treffen, auch wenn sie dafür verspottet wird oder auf Widerstand stößt. Er muss die Verantwortung für die Handlungen seiner Gefolgsleute übernehmen. Die Menschen verlieren das Vertrauen in eine Führungspersönlichkeit, die bei schwierigen Entscheidungen zögert oder bei der ersten Hürde von ihrem Ziel abweicht.

2) Kenne deine Leute. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie bei der Rekrutierung Ihres Teams die richtigen Leute in den Bus holen. In seinem ausgezeichneten Buch „From Good to Great“, in dem es um den Aufbau führender Unternehmen geht, sagt der Autor Tim Collins, dass dies eine entscheidende Eigenschaft ist. Er sagt, die falschen Leute im Bus zu haben, behindert das Wachstum und die Entwicklung eines Unternehmens und es ist manchmal schwer, sie wieder loszuwerden. Der Auswahl von Qualitätspersonal sollte mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden. Lernen Sie ihre Stärken und Schwächen kennen, damit die Ausbildung auf die Bereiche konzentriert werden kann, die den größten Nutzen bringen.

3) Motivieren Sie sie, nutzen Sie Ihre Kommunikationskraft, um ihre Leistung zu verbessern. Wenn Sie ihre Handlungen korrigieren müssen, loben Sie zunächst etwas, das sie gut machen, zeigen Sie ihnen dann die Veränderungen, die Sie von ihnen erwarten, und geben Sie ihnen schließlich durch eine weitere Ermutigung ein gutes Gefühl.Eine aufmerksame Beobachtung ihrer Körpersprache und ihrer Worte wird Ihnen helfen, sie besser zu verstehen und ihre Motivation zu erhalten.

4) Behalten Sie ihren Respekt vor Ihnen. Es ist eine Tatsache, dass dich nicht jeder mögen wird, aber als ihre Führungskraft musst du ihren Respekt bewahren, die Leute werden dir folgen, auch wenn sie dich nicht mögen, solange sie dich respektieren.

Sie erhalten sich den Respekt, indem Sie Ihr Wort halten, Menschen unabhängig von ihrer Position mit Respekt behandeln, jeden fair behandeln und mit Begeisterung führen.

Ermächtigen Sie Ihre Mitarbeiter, indem Sie Anweisungen geben oder die erforderlichen Maßnahmen auflisten und die Mitarbeiter dann auf ihre eigene Weise auf das Ergebnis hinarbeiten lassen. Damit zeigen Sie, dass Sie Vertrauen in sie haben. Behalten Sie Ihre Mitarbeiter genau im Auge, greifen Sie aber nur ein, wenn sie vom Kurs abkommen. Sie werden überrascht sein, wie gut manche Menschen auf diese Art von Freiheit und Verantwortung reagieren.

Zusätzlich zu den regelmäßigen Überprüfungen der Leistungen des Teams sollte eine jährliche Beurteilung jedes Einzelnen unter vier Augen erfolgen, wobei Sie nicht vergessen sollten, sowohl Lob als auch Korrekturen auszusprechen. Menschen wissen gerne, wie sie in die Organisation passen, und das eine oder andere Kompliment wirkt Wunder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.