Achtsamkeit erfahren: Der wahre Weg zum Glück (+Achtsamkeitsübung)

Lesedauer: Ca: < 1 Minute

neobeats® – Wie du dein Bewusstsein erweiterst und deine Wahrnehmung für immer veränderst

Achtsamkeit ist längst kein Trend mehr. Ein achtsames Leben ist der Schlüssel zum Glück und zur Erfüllung. In diesem Video möchte ich dir eine klare Anleitung geben, wie du mehr Achtsamkeit in dein Leben tragen kannst.

Hier zum gratis Seminarvideo der Achtsamkeits-Academy ►https://goo.gl/S5qkvf

Bis zum nächsten Mal!
Dein Peter

23 Kommentare

  1. Hallo ihr Lieben, dieses Video heute unbedingt bis zum Ende sehen damit die Nachricht Rund ist :-). Ich wünsche dir viel Freude beim schauen und soo wundervoll, dass du hier bist!

  2. ♥️

  3. Danke!

  4. Teile es gerne mit deinen Liebsten, wenn es dir gefallen hat! Ich freue mich schon von dir zu hören!

  5. Peter vielen Danke!

  6. Hammer erklärt <3

  7. Ich danke dir!

  8. Hallo Peter, genauso ergeht es mir gerade, kaum die Augen auf bin ich in Gedanken schon auf der Arbeit, bin ich im Meeting überlege ich, was ich auf dem Heimweg noch einkaufen muss. Danke für die tollen Videos, ich kann jedes Mal neue Inspiration und Motivation mitnehmen. LG Rita

  9. Hi Rita, ich freu mich, dass du hier bist. Mir ging es vor 6 Jahren nicht anders :). Ich spreche hier aus eigener (leidvoller) Erfahrung. Umso mehr freue ich mich, dass du dich auf den Weg machst mit uns!

    Herzlich
    dein Peter Beer

  10. Lieber Peter, ich danke Dir von Herzen für dieses wundervolle Video – Du hast so recht damit und man kann es wirklich trainieren…ich bin gerade dabei… LG Susanne

  11. Super schön. Ich freu mich, dass du hier bist!

  12. Eine Frage. Ich weist nicht wie ich mit meiner inneren Unruhe. Klar komme. Ich bin bei Kleinigkeiten aufgeregt. ZB beim Studium wenn ich normal bei der Vorlesung sitze werde ich schnell aufgeregt und fang an zu schwitzen und ich spüre dieses angespannte Gefühl in mir ! Kannst du mir helfen ! Danke

  13. Hallo Monti, probiere es mal mit Entspannungstraining , Yoga oder autogenen Training oder Meditaion. Wichtig ist, dass Du in dich hineinspürst und zur Ruhe kommen kannst. Doch dazu müßtest Du lange genug üben. Der Erfolg dauert seine Zeit. LG Susanne

  14. Susanne Weinert Dankeschön das werde ich mal ausprobieren ! Lg Monti 🙂

  15. Sehr gerne

  16. danke !!

  17. Sehr gerne! Ich hoffe es hilft!

  18. Danke Herr Beer. Sie sind so ein ehrlicher, inspirierender und toller Mensch, danke. 🙂

  19. Klingt sehr gut!
    Nur: wenn ich so achtsam bin und alles (Kaffee, Dusche etc.) voll aufmerksam genieße, wann habe ich dann Zeit um über den Tagesplan oder das nächste Meeting nachzudenken?

  20. Vielen Dank!
    Du hilfst mir sehr

  21. Danke!

Comments are closed.