7 Tipps, um nach einer Trennung wieder auf Kurs zu kommen

Lesezeit ca: 3 Minuten

Das Schlimmste an der Liebe ist vielleicht, dass je höher sie ist, desto härter der Fall, wenn die Beziehung sauer wird. Als Jugendliche träumen wir von der vollkommenen Liebe, aber im Laufe des Lebens machen wir viele Beziehungen und ebenso viele Trennungen durch; nur wenige finden lebenslanges Glück mit ihrer ersten Liebe – andere müssen Wege finden, um aus der Depression herauszukommen, die einen umgibt, wenn eine Beziehung schief geht und das Herz sich anfühlt, als würde es nie wieder ganz sein, und im Laufe der Zeit lernen, zu vertrauen und zu lieben.

Wenn Sie nach einer Trennung Trübsal blasen, finden Sie hier eine Inspiration, wie Sie den blauen Himmel wieder sehen können:

1. Befreien Sie sich:

Die Neigung, zurückzugehen und Ihren ehemaligen Partner zu bitten, Sie wieder aufzunehmen, wird überwältigend sein, aber denken Sie daran, dass es sich nicht lohnt, wenn Sie das tun. Sie haben mit Ihnen aus einem bestimmten Grund Schluss gemacht, deshalb müssen Sie sich vor weiteren Verletzungen schützen, indem Sie sich von ihnen fernhalten und sich vollständig befreien.

2. Verstehen Sie sich selbst:

Sie werden Zeiten intensiver Traurigkeit, Wut und Verleugnung durchleben, und diese Emotionen werden Sie dazu bringen, aus der Rolle zu fallen; aber wenn Sie sich Ihrer
Emotionen und sie zu verstehen, ist es einfacher, sie zu kontrollieren und zu verhindern, dass sie Sie dazu bringen, Dinge zu tun, die Sie später bereuen werden.

3. Bleiben Sie beschäftigt:

Das Allheilmittel für ein gebrochenes Herz sind ein geschäftiger Geist und ein müder Körper; stürzen Sie sich also in die Arbeit, auch wenn Sie nicht wirklich Lust haben, und konzentrieren Sie Ihre ganze Energie auf Ihr Berufsleben. Der Erfolg, den Sie erzielen, wird Ihnen ein viel besseres Selbstwertgefühl geben, und er bedeutet den Beginn des Heilungsprozesses – er inspiriert Sie dazu, sich auf die Arbeit zu konzentrieren und die Trennung, die Sie gerade durchgemacht haben, zu vergessen.

4. Sprechen Sie mit jemandem:

Weinen und über emotionalen Schmerz zu sprechen sind die kathartischsten Wege, um das schwere Gefühl loszuwerden, das Ihr Inneres plagt, also halten Sie Ihre Tränen nicht zurück und verschließen Sie Ihre Lippen nicht über Ihre Trennung. Rufen Sie einen engen Freund an, mit dem Sie sich wohl fühlen, oder sprechen Sie mit einem professionellen Psychologen, der Ihnen hilft, die Gefühle der Depression und des Schmerzes zu überwinden.

5. Überstürzen Sie sich nicht in eine andere Beziehung:

Es ist sehr leicht, dem Gefühl zu erliegen, geliebt und gebraucht werden zu wollen, und sich zu schnell und für das Falsche in eine andere Beziehung zu stürzen
Gründe, wenn man sich gerade von einem bedeutenden Anderen getrennt hat. Dies könnte jedoch nur dazu führen, dass Sie sich noch schlechter fühlen, insbesondere wenn Sie sich mit One-Night-Stands oder kurzfristigen Affären nicht wohl fühlen. Ziehen Sie also Bilanz über Ihren emotionalen Zustand und wissen Sie, was Sie nach einer Trennung wollen.

6. Suchen Sie keine Zuflucht in Alkohol oder Drogen:

Es ist verlockend, sich dumm trinken zu wollen und alles, was um Sie herum passiert, vergessen zu wollen, aber Alkohol lässt Sie idiotische Dinge tun, die Sie zwangsläufig bereuen werden, und gibt Ihnen auch einen großen Kater, der den nächsten Tag völlig ruiniert. Ausserdem laufen Sie Gefahr, süchtig zu werden. Wenn Sie Probleme beim Schlafen haben, wenn Sie sich eine Stunde oder so viel Bewegung verschaffen, um müde zu werden, oder wenn Sie die Gesellschaft von Freunden und Familie suchen und Zeit mit ihnen verbringen – Alkohol verursacht mehr Probleme als er Lösungen bringt.

7. Nehmen Sie jeden Tag zu einer bestimmten Zeit:

Die Zeit ist der größte Heiler, also schauen Sie nicht zu weit in die Zukunft und machen Sie sich keine Sorgen darüber, was sie bringt. Nehmen Sie stattdessen jeden Tag, wie er kommt, und finden Sie
etwas, worauf Sie sich kurzfristig freuen können – es könnte ein Urlaub sein, den Sie mit Freunden geplant haben, ein Wiedersehen mit der Familie, eine Beförderung bei der Arbeit oder einfach nur ein Abendessen in Ihrem Lieblingsrestaurant. Das Leben besteht aus diesen kleinen Momenten, die zu unserem Wohlbefinden beitragen, und nicht nur aus den überlebensgroßen, die sowohl immenses Glück als auch unerträgliche Schmerzen verursachen.

Es ist nicht leicht, ein gebrochenes Herz zu überwinden, aber wenn Sie glauben, dass Sie stark genug sind und sich selbst beschäftigen, erledigt die Zeit den Rest. Quelle: pickthebrain.com

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]