7 kritische Komponenten für ein erfolgreiches Vertriebsteam

Lesezeit: 3 Minuten

Sind Sie bereit, Ihrem Team alles zu geben, was es für erfolgreiche Verkaufspräsentationen braucht? Jedes Team braucht Fähigkeiten und Werkzeuge, um erfolgreich zu sein. Sind Sie neugierig auf die 7 kritischen Komponenten für den Erfolg?

Verkaufspräsentationen machen Ihre potenziellen Kunden mit der Einzigartigkeit Ihres Unternehmens vertraut. Mit einem gezielten Training der Präsentationsfähigkeiten wird Ihr gesamtes Team in den entscheidenden Fähigkeiten geschult. Sie lernen, wie man ein Whiteboard anfertigt, während das Publikum zuschaut, wie man die wichtigsten Probleme identifiziert, wie man Hindernisse überwindet und wie man „die Punkte verbindet“, damit jeder Kunde den Wert Ihres Angebots versteht.

Was passiert, wenn Ihr gesamtes Team über alle erforderlichen Schulungen, Tools und praktisches Coaching verfügt? Sie haben einen starken Motor für den Erfolg. Sie haben den Schlüssel, um einen zunehmenden Strom qualifizierter Leads zu erschließen, und wissen, was nötig ist, um den Umsatz zu steigern. Sie gewinnen einen dramatischen Wettbewerbsvorteil.

Wenn Sie sich vor Augen führen, was für ein erfolgreiches Verkaufsteam alles auf dem Spiel steht, ist der erste notwendige Schritt klar: das Training von Präsentationsfähigkeiten. Verstehen Sie genau, was zu einer erfolgreichen Verkaufspräsentation gehört. Drücken Sie dann die Taste „Erweitern“. Sehen Sie zu, wie Ihr Team es „regnen“ lässt.

Hier sind die 7 entscheidenden Komponenten, die Sie einbauen sollten.

1. Verstehen Sie Ihr Zielpublikum
Erfolgreiche Vertriebsprofis versuchen ständig, ihre Zielgruppe zu verstehen. Deshalb machen Sie dies zur obersten Priorität für Ihr Vertriebsteam.

Sehen Sie sich diese fünf Möglichkeiten an, um Ihr Publikum wirklich zu kennen.

1. Reichweite. Was liest, sieht und hört Ihre Zielgruppe? Wenn Sie das herausfinden, sind Sie einen Schritt weiter, um zu verstehen, was Ihrer Kundschaft am Herzen liegt.

2. Themen. Mit welchen Problemen haben Ihre Kunden am meisten zu kämpfen?

3. Probleme. Was sind die Probleme, die sie unbedingt lösen müssen?

4. Die Sprache. Welche Wörter, Begriffe und Sprache bevorzugt Ihr Publikum?

5. Gewohnheiten. Was müssen Sie verstehen, um in ihre Welt einzutreten?

2. Wertvolle Einblicke gewähren
Mit dem Wissen aus Schritt 1 verfügen Sie über eine Fülle praktischer Weisheiten. Geben Sie Ihre wertvollen Erkenntnisse weiter, wenn Sie sich mit Ihrem Publikum treffen. So werden Sie als glaubwürdiger Experte und wertvoller Verbündeter wahrgenommen.

Die beste Methode für lehrreiches Verkaufen? Halten Sie Ihre Verkaufsgeschichte auf einem Whiteboard fest, während das Publikum zuschaut.

3. Planen Sie Ihre Verkaufsbemühungen strategisch
Jeder Verkaufspräsentator muss wissen, wie er seine Zeit einteilen, Entscheidungsträger erreichen, Geschäfte abschließen und nachfassen kann. Ein unüberlegter Ansatz ist Ihr schlimmster Feind.

Gehen Sie genau ins Detail, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Zeit gut nutzen und hochproduktiv sind. Tipp: Geben Sie Produktivitätstipps an Ihr gesamtes Team weiter. Erfahrene Vertriebsprofis haben durch jahrelanges Experimentieren eine Menge gelernt. Nutzen Sie dieses Wissen für Ihr Team.

4. Kommunizieren Sie mehr mit potenziellen Kunden
Finden Sie heraus, wie Sie die besten Taktiken und Medien einsetzen können, um Interessenten für Ihre Dienstleistungen zu gewinnen. Wissen Sie, was für Ihr Publikum am besten funktioniert, damit Sie häufige Fallstricke vermeiden können.

5. Konsequentes Nachfassen zum Abschluss von Geschäften
Beenden Sie, was Sie begonnen haben. Viele Vertriebsmitarbeiter sind eifrig dabei, Netzwerke zu knüpfen und sich mit Kunden und Interessenten zu treffen, doch viele Verträge erfordern eine kontinuierliche Nachbereitung, um das Geschäft abzuschließen.

6. Erweitern und Cross-Selling an Kunden
Es wird oft gesagt, dass die besten Kunden die sind, die man bereits hat. Je nach Branche ist die Wahrscheinlichkeit, dass bestehende Kunden mehr kaufen, häufiger kaufen, schneller kaufen und zusätzliche Produkte kaufen, 6-8 Mal höher. Dies ist eine der schnellsten Möglichkeiten, Ihren Gewinn zu steigern.

7. Bauen Sie ein skalierbares System für den Verkaufserfolg auf
Keiner hat den Luxus oder die Zeit, das Rad für jedes Verkaufsgespräch neu zu erfinden. Es liegt zwar an Ihnen, die Vorgehensweise an jeden einzelnen Kunden anzupassen, aber ein bewährtes System ist für den Verkaufserfolg unerlässlich.

Worauf sollten Sie achten? Ein zu 100 % skalierbares Verkaufssystem für Präsentationen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr System für Verkaufspräsentationstraining ohne Hindernisse wachsen kann.

Wenn Sie all diese 7 Schritte beherzigen, wissen Sie, wie Sie mit weniger Aufwand mehr verkaufen können. Das ist ein Masterplan für erfolgreiche Verkaufspräsentationen.

Wirklich gute Bücher, die dein Leben verändern

„Fange zu tun an, dann hast du auch die Kraft dazu.“- Ralph Waldo Emerson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.