7 Große Wege zu ermächtigenden Überzeugungen

Lesezeit ca: 5 Minuten

Überzeugungen werden durch unsere Lebenserfahrungen erworben.

Im Laufe der Jahre entwickeln wir ermächtigende Überzeugungen und einschränkende Überzeugungen. Unser Erfolg im Leben wird davon bestimmt, welche Überzeugungen vorherrschend sind. Diejenigen mit dominanten ermächtigenden Überzeugungen erreichen mehr, leiden weniger und leisten einen bedeutenden Beitrag, während diejenigen mit dominanten einschränkenden Überzeugungen weniger erreichen, mehr leiden und nichts von großer Bedeutung tun.

Die transformatorischen Momente in unserem Leben finden statt, wenn wir von einer dominanten einschränkenden Überzeugung zu einer dominanten ermächtigenden Überzeugung wechseln. Wenn Sie an einen AHA-Moment zurückdenken, den Sie erlebt haben, werden Sie erkennen, dass es ein Moment war, in dem Sie sich von einer oder einigen Ihrer einschränkenden Überzeugungen gelöst haben.

Ihre neu gewonnene Freiheit hat eine transformierende Wirkung auf Ihr Leben.

In diesem Artikel möchte ich Ihnen einige Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie mehr AHA-Momente erleben und ermächtigendere Überzeugungen kultivieren können. Je mehr ermächtigende Überzeugungen Sie haben, desto mehr werden Sie Ihr Leben genießen und Ihren Erfolg beschleunigen.

Hier sind sieben großartige Möglichkeiten, ermächtigende Überzeugungen zu haben:

1. Bücher lesen, die Macht geben:

Nichts hat mehr zu meinem Erfolg im Leben beigetragen als das Lesen motivierender Bücher. Ich bin ein produktiver Leser, und je mehr ermächtigende Ideen ich in meinen Geist einfließen lasse, desto selbstbewusster werde ich und desto mehr Freiheit erlebe ich.

Wie das Sprichwort sagt: „Müll rein, Müll raus“.

Was Sie in Ihren Verstand eingeben, wird auf Ihr Leben zurückreflektiert.

Die Aneignung neuer ermächtigender Ideen über das Leben und den Erfolg wird Ihnen helfen, neue ermächtigende Überzeugungen zu bilden. Jedes neue Buch wird Ihre einschränkenden Überzeugungen in Frage stellen und Ihnen Beispiele aus dem wirklichen Leben von Menschen geben, die ihre einschränkenden Überzeugungen geändert haben, und wie auch Sie Ihre ändern können.

Zig Ziglar sagte einmal: „Motivation ist wie eine Dusche. Man braucht sie jeden Tag!“

Als ich den größten Misserfolg in meiner bisherigen Sprecherkarriere erlebte, half mir nichts mehr zurück, als die ermächtigenden Ideen, die mir in den Kopf kamen. Ich habe viele Motivations- und Erfolgsbücher gelesen, und ich verstehe, dass Misserfolg unvermeidlich ist und dass man daraus die größten Lektionen des Lebens lernt. Also habe ich das Scheitern angenommen und mich nach vorne bewegt, um einige der größten Errungenschaften in meiner Rednerlaufbahn zu erreichen.

2. Hinterfragen Sie Ihre Überzeugungen

Manchmal besitzen wir falsche Überzeugungen, die eigentlich nicht wahr sind. Wir haben sie erst nach einer bestimmten Lebenserfahrung gebildet, aber das bedeutet nicht, dass sie notwendigerweise die ganze Zeit wahr oder zumindest nicht wahr sind.

Wenn Sie Ihre Überzeugungen in Frage stellen, gehen Sie davon aus, dass sie falsch sein könnten oder dass sie Ihnen nicht mehr helfen, das zu erreichen, was Sie wollen. Und das ist der erste Schritt, um sich von Ihren einschränkenden Überzeugungen zu befreien.

Der einfachste Weg, Ihre einschränkenden Überzeugungen in Frage zu stellen, ist, an eine Errungenschaft zu denken, die Sie für jedes Jahr der nächsten 30 Jahre erreichen möchten (oder an das, was Sie als für Sie relevant erachten). Ich erfuhr von dieser interessanten Technik durch einen interessanten Artikel bei High Existence mit dem Titel 30 Herausforderungen für 30 Tage. Es ist eine großartige Möglichkeit, nachzudenken, Ihre Überzeugungen in Frage zu stellen und Ihrem Leben, so wie es jetzt ist oder wie es sich wahrscheinlich entfalten wird, ins Auge zu sehen.

3. Behalten Sie inspirierende Erfolgsgeschichten im Auge

Wenn man Geschichten von Menschen liest, die die Not überwunden und sich aus den Schützengräben erhoben haben, um große Träume zu erfüllen, fühlt man sich befähigt, den gleichen Weg zu gehen.

Erfolgsgeschichten geben Hoffnung und helfen Ihnen, die Überzeugungen zu erkennen, die zum Scheitern führen, und die Überzeugungen, die zum Erfolg führen. Auf diese Weise können Sie klar erkennen, welche Art von Überzeugungen Sie kultivieren müssen, um eine bemerkenswerte Geschichte zu leben.

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, immer auf der Suche nach neuen inspirierenden Erfolgsgeschichten zu sein, die Sie befähigen, Ihre eigene Erfolgsgeschichte zu leben.

4. Mit Menschen in Verbindung treten und sie befähigen

Sich mit leidenschaftlichen, erfolgreichen und befähigenden Menschen zu umgeben, bildet das beste Unterstützungssystem, das Sie haben können, um alle Ihre Ziele zu erreichen.

Menschen zu befähigen, kann Sie motivieren, ermutigen oder aufrichten, wenn etwas schief oder schwierig ist. Sie können Sie zur Verantwortung ziehen und Ihnen helfen, auf Kurs zu bleiben. Es macht keinen Sinn, mit negativen Menschen herumzuhängen, die entmächtigende Überzeugungen über das Leben haben. Das wird Ihnen keinen Gefallen tun.

Die Vernetzung mit wichtigen Menschen, mit denen, die es dahin gebracht haben, wo Sie hinwollen, ist das Beste, was Sie tun können, um Ihre Leidenschaft in die Höhe zu treiben. Die Verbindung zu Ihren Mentoren oder Vorbildern ist wahrscheinlich die stärkste Quelle, um ermächtigende Überzeugungen zu finden und zu kultivieren.

Diese Menschen werden Ihnen garantiert dabei helfen, jede einschränkende Überzeugung, die Sie haben könnten, durch eine ermächtigende zu ersetzen. Was meiner Rednerkarriere zum Beispiel einen Schub gegeben hat, war ein ganz einfacher Rat meines Mentors und Coaches für Führungskräfte, Mike Landrum.

Ich habe immer über die Bedeutung des Geschichtenerzählens in öffentlichen Reden gelesen, aber ich hatte immer die Überzeugung, dass nichts aus meinem Leben etwas Besonderes ist oder es wert ist, auf der Bühne erzählt zu werden. Bis Mike diesen Glauben in Frage stellte und mir half, die Schätze in meinem Leben zu heben. Infolgedessen stiegen meine Redefähigkeiten auf ein ganz neues Niveau – auf das Niveau von PROFESSIONELLEN Rednern.

5. Physikalisches Durcheinander beseitigen (aka Vereinfachen)

Ein einfaches Leben ist ein heimlicher, ungewöhnlicher Weg, um ermächtigende Überzeugungen zu entwickeln. Als ich anfing, einfaches Leben zu praktizieren und physisches Durcheinander aus meinem Leben zu entfernen, besonders als ich anfing, die 100-Dinger-Herausforderung zu machen, war ich von ihrer magischen Wirkung überrascht.

Ihr Leben kann sich verändern, wenn Sie anfangen, alles loszulassen, was nicht mehr nützlich ist. Wenn Sie sich darin üben, das Überflüssige loszulassen, werden Sie auch die Fähigkeit entwickeln, begrenzende Überzeugungen loszulassen. Wenn Sie in Ihrem Leben mehr Raum für das schaffen, was am wichtigsten ist, werden Sie diesen Raum auch auf mentales und emotionales Durcheinander ausdehnen.

Vereinfachen ist eine großartige Möglichkeit, sich von allem zu befreien, was Sie runterzieht.

6. Neue Erfahrungen ausprobieren

Üben Sie eine neue Fertigkeit, reisen Sie an einen neuen Ort, erleben Sie andere Kulturen und verlassen Sie Ihre Komfortzone. Da Ihre einschränkenden Überzeugungen durch Ihre Lebenserfahrungen gebildet wurden, können Sie neue Überzeugungen bilden oder alte loslassen, indem Sie sich neuen Erfahrungen aussetzen.

Wir alle wissen, dass der beste Weg, Ihre Angst zu überwinden, darin besteht, sich ihr zu stellen und das zu tun, was Ihre Angst Ihnen sagt, NICHT zu tun. In ähnlicher Weise erfordert die Überwindung einschränkender Überzeugungen das Ausprobieren neuer Erfahrungen, die diese Überzeugungen in Frage stellen oder neue ermächtigende Überzeugungen bilden.

Wenn Sie Ihren Geist ausdehnen und Ihr Leben regelmäßig mit neuen Erfahrungen bereichern, werden Sie die stärksten Überzeugungen in Frage stellen, die Sie möglicherweise davon abhalten, das zu erreichen, was Sie wollen.

Das Ausprobieren neuer Erfahrungen gibt Ihnen eine neue Brille, durch die Sie die Welt besser und informierter sehen können. Es erweitert Ihre Möglichkeiten, und die Person, die mehr Möglichkeiten hat, gewinnt in der Regel (wie mein Mentor Jim Cathcart zu sagen pflegte).

7. Ein Journal führen

Ein Tagebuch zu führen ist eine gute Möglichkeit, über seine Überzeugungen nachzudenken und sie zu überprüfen. Wenn Sie Ihre Gedanken zu Papier bringen, gewinnen Sie mehr Klarheit und Bewusstsein darüber, was Sie hindert und was Sie ermächtigt.

Als ich ein Dankbarkeitstagebuch begann, wurde mir klar, wie sehr ich gesegnet war. Es machte mir klar, dass mein Segen in jedem Moment des Lebens viel mehr ist als meine Probleme.

Außerdem zog es mich mehr von dem an, was mir gefiel, wenn ich im Auge behielt, wofür ich in meinem Leben dankbar war. Es aktivierte gewissermaßen das Gesetz der Anziehung!

Ich möchte Sie sehr ermutigen, heute ein Dankbarkeitstagebuch zu beginnen. Und schreiben Sie jeden Tag, bevor Sie schlafen gehen, eine Sache auf, für die Sie an diesem Tag dankbar waren.

Und beginnen Sie, die Magie zu beobachten!

Sie können sich für ermächtigende Überzeugungen entscheiden. Wählen Sie einen der sieben oben genannten Wege und beginnen Sie, in Ihrem Leben ermächtigende Überzeugungen zu kultivieren. Wenn Ihre ermächtigenden Überzeugungen dominieren, wird Ihr Leben zu einem Leben voller Erfolg und Bedeutung werden.

Auf welche andere Weise haben Sie versucht, ermächtigende Überzeugungen zu kultivieren? Quelle: pickthebrain.com

„Ein entspannter Mensch ist ein gesunder Mensch.“

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.