Tippformativ

7 Anzeichen, dass Du im Leben Erfolg hast, auch wenn Du es nicht denkst!

PowerSubliminals

Dir kommt es vor, trotz aller Bemühungen nicht erfolgreich zu sein? Diese 7 Anzeichen zeigen dir, dass du es bereits bist!

Kurzüberblick:
1) (00:31) Du hast deine Erwartungen erhöht.
2) (00:46) Du hast gelernt, dass Rückschläge Teil des Erfolges sind.
3) (01:00) Du freust dich für andere.
4) (01:09) Du hast Mitgefühl.
5) (01:23) Du kümmerst dich nicht darum, was andere über dich denken.
6) (01:42) Du weist, dass du nicht alles ändern kannst.
7) (02:00) Du bist glücklich.

Deine Quelle für Psychologische Tipps, Motivation, Persönlichkeitsentwicklung & mehr!

22 Kommentare

  1. Unglaublich, dass euer Kanal erst um die 30.000 Abonnenten hat! Für die Qualität habt ihr echt deutlich mehr verdient. Macht weiter so! 🙂

    1. Mace Windu’s Apprentice
      nur wenn man gute Noten hat, bedeutet es nicht gleich, dass man damit Erfolg im Berufsleben hat. Nicht jeder kann sein „Können“ bzw. Talent ausnutzen.
      Ich selbst habe solche Fälle beobachtet.

      Manche sind so gut in der Schule, besonders in den Naturwissenschaften, wählen aber ein schrottigen Studiengang…

  2. Bin momentan echt am Ende. Alles geht bei mir den Bach runter. Soll jetzt kein „wähh wähh“ sein aber mir kommt es so vor, als ob immer nur ich das Böse abkriege. Meine Freunde erzählen nie, dass sie Probleme oder sonst was haben. Was ich damit meinen will, klar hat es jeder mal schwer, aber bei mir kommt es einfach nur dauerhaft vor.

    Trotzdem tolles Video.

    1. Dirk Langohr Danke für die Hilfe. Genau das tat ich früher auch und hatte nur einen Freund der jetzt die Schule gewechselt hat. Bin dann lange alleine gewesen bis ich mich verstellt habe und siehe da: Viele Freunde xD Naja was solls ich versuche einfach weiter zu machen so lange ich kann danke 🙂

    2. Ja ist zwar scheiße aber ich sag immer wenn du am boden bist steh auf und gehe weiter und so geh ich Tag ein und Tag aus zur schuke und zurück und lebe und überlebe

  3. Kann mir mal bitte wer Mitgefühl erklären?
    Ich kann doch nicht das fühlen was in dem Moment ein anderer durchmcht! Das ist doch komplett beschissen. Man kann ja nicht mal fühlen, was man vor 10 Minunten (z.B Im Starken Regen) empfunden hat! Wie zum Teufel kann man das sowas sagen wie: omg du tust mir voll leid. Das ist doch alles nur Heuchelei.

    1. Paul5693 für mich ist „du tust mir voll leid“ kein wirkliches Mitgefühl und auch nicht das, was hilft. So zu tun als könne man empfinden, was der andere spürt, finde ich nicht in Ordnung. Aber für jemanden da sein und beispielsweise anzuerkennen, dass er z.B. gerade eine Situation erlebt, die für ihn herausfordernd oder überfordernd ist, ihm zuzuhören und für ihn da zu sein statt Probleme klein zu reden und den Gegenüber ernst zu nehmen mit seinen Ängsten, Sorgen und Hoffnungen, das bedeutet für mich Mitgefühl. Aber letztlich sowas wie, dass man mitleidet, also ich selbst auch Schmerz empfinde, entsteht bei mir auch sehr häufig. Das ist aber etwas, dass unkontrollierbar kommt und einfach ein Gefühl ist, was da ist; bedeutet aber nicht, dass ich mir anmaße, dasselbe zu fühlen, wie der andere

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.