5 Schlüssel zum Erfolg

Lesezeit ca: 4 Minuten

„Erfolg ist nicht etwas, das man verfolgt… Erfolg ist etwas, das man anzieht, indem man eine attraktive Person wird“.
-Earl Shoaff

Erfolg bedeutet für verschiedene Menschen unterschiedliche Dinge. Wenn wir hier von „Erfolg“ sprechen, sollten wir die Definition von Erfolg als die Erfüllung eines Ziels, einer Aufgabe oder einer Erwartung betrachten, die man vorher festgelegt hat.

Damit der Erfolg eintritt und das gewünschte Ergebnis ist, stellt sich die Frage, welche Eigenschaften man benötigt, damit der gewünschte Erfolg eintritt.

Beachten Sie, dass es hier um die Eigenschaften geht, die eine Person hat, und nicht um die Umstände, in denen sie sich befindet.

Die Eigenschaften, die eine Person hat oder sich aneignen muss, um erfolgreich zu sein oder Erfolg zu haben, werden erlernt und liegen in ihrer Kontrolle, im Gegensatz zu den Situationen, die außerhalb von uns auftreten.
Alles, was geschieht, beginnt zuerst in uns selbst, bevor wir es im Äußeren erfahren.

Erfolg ist kein Ziel, sondern ein Fortschritt mit einer Reihe von kleinen „Gewinnen“, die nicht selten zu einem größeren „Gewinn“ führen.

Erfolg könnte sich als das Finden des perfekten Geschenks für jemanden darstellen, oder es könnte das Erreichen eines Geschäftsumsatzes von 1.000.000 Dollar sein.

Wie dem auch sei, es gibt immer noch bestimmte Eigenschaften, die den Erfolg schneller und häufiger eintreten lassen, wenn man sie lernt und erwirbt.

1. Entscheidungsfindung

Die Fähigkeit, schnell und effektiv Entscheidungen zu treffen, kann Ihnen eine Menge Herzschmerz ersparen, und was die meisten Menschen davon abhält, eine feste Entscheidung zu treffen, ist in der Regel das Gefühl, darin gefangen zu sein. Es ist wichtig zu erkennen und sich daran zu erinnern, dass, wenn das Ergebnis dieser Entscheidung nicht übereinstimmt, Sie nur eine weitere Entscheidung treffen müssen.

Das Wort „entscheiden“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet „töten“, ähnlich wie Völkermord, Selbstmord usw. Es bedeutet buchstäblich, alle anderen Optionen „auszulöschen“ und sich für eine zu entscheiden.

Gelegenheiten können sich plötzlich bieten, und wenn durch Zögern Zeit vergeudet wird, kann die Gelegenheit so schnell verschwinden, wie sie gekommen ist.

2. Selbstverpflichtung

Die folgende Entscheidung ist eine Verpflichtung. Wenn Sie eine Entscheidung getroffen haben, bedeutet die Verpflichtung, dass Sie sie auch durchziehen werden. Während Sie Ihrer Entscheidung folgen, müssen Sie vielleicht an den Dingen feilen, aber die einzige Möglichkeit, das Gefühl des „Gewinns“ zu genießen, besteht darin, sie bis zum Ende durchzuziehen. Und wie ich bereits erwähnt habe, müssen Sie auf dem Weg dorthin vielleicht kleinere Entscheidungen treffen, damit Sie auf dem Weg der Verpflichtung weitergehen können. Und die große Prüfung kommt während der letzten 1% der Anstrengung, und genau an diesem Punkt müssen Sie alle Register ziehen und sich durchsetzen. Die ersten 99% sind der leichte Teil. Dies ist die Prüfung Ihres Charakters – ein Gipfel des Wachstums und Ihres Engagements.

Tipp: Wenn Sie an dem Punkt sind, an dem Sie das Gefühl haben, dass Sie aufgeben und weggehen wollen, ist das ein Zeichen dafür, dass Sie nur noch Zentimeter davon entfernt sind, das Gold am Ende des Regenbogens zu bekommen. Bleiben Sie also engagiert, wenn es wirklich das ist, was Sie wollen.

3. Beständigkeit

Dies ist ein weiterer großer Schlüssel zum Erfolg. Stellen Sie sich vor, Sie hätten ein Online-Geschäft, das darauf angewiesen wäre, Interessenten anzuziehen, die Ihre Informationen wollten, und Sie müssten diese Personen kontaktieren, um den Geschäftsfluss aufrechtzuerhalten. Stellen Sie sich vor, was passieren würde, wenn Sie in Ihren Marketingaktionen inkonsistent wären und nur alle zwei Wochen Marketing betreiben würden. Sie würden an Schwung verlieren, nicht nur bei sich selbst, sondern auch in Ihrem Unternehmen.

Um Schwung aufzubauen und jede Form von substanziellem Gewinn zu sehen, kann es manchmal eine Phase geben, in der Sie das Gefühl haben, dass nichts passiert – dies wird als „J-Kurve“ bezeichnet. Wenn Sie jedoch alle Aktionen abbrechen, weil Sie keine ersten Ergebnisse sehen, stoppen Sie den Schwung. All dies sagt Ihnen, dass Sie die konsistenten Aktionen jeden Tag weiterführen müssen, und wenn Sie das tun, beginnt das „J“ plötzlich, sich nach oben zu „krümmen“, und Sie sehen Ergebnisse. Die größte Anstrengung entsteht am Anfang – wie beim Raketenstart. Die Anstrengung, die eine Rakete benötigt, um vom Boden abzuheben, ist enorm, aber wenn sie einmal gestartet ist, geht es nur noch darum, die richtige Bahn beizubehalten.

Die Natur ist die gleiche. Die Natur ist immer in einer Linie, und nie sieht man eine Blume wachsen, ohne konsequent von den Elementen betreut zu werden.

4. Disziplin

Disziplin wird hier als Ihre Trainingsmethode, Ihre Praxis und die Art und Weise beschrieben, wie Sie Ihr Tun regulieren. Sportler sind Menschen, die Disziplin gelernt haben. Sie stehen auf und trainieren täglich auf eine bestimmte Art und Weise, jeden Tag. Sie essen Nahrungsmittel, die zu ihrem Erfolg beitragen werden. Disziplin bedeutet auch, Dinge zu tun, die Sie vielleicht nicht unbedingt gerne tun, aber Sie wissen, dass sie Sie dorthin bringt, wo Sie sein wollen. Es bedeutet, sich selbst zu trainieren, um die Handlungen zu tun, die Sie an Ihr Ziel bringen werden, unabhängig vom Wetter oder was für eine andere Ausrede es auch immer geben mag.

5. Geduld

Dies ist ein so wichtiger Schlüssel zum Erfolg. Wenn Sie ungeduldig sind, erzwingen Sie etwas, das offensichtlich noch nicht bereit ist zu geschehen. Geduld wird jedoch jedes Mal zum Erfolg führen, nur nicht unbedingt so, wie Sie es „erwarten“. Wenn Sie mit den anderen Schlüsseln zum Erfolg fortfahren, dann wird es organisch geschehen. Das ist in der Tat eine Tugend und etwas, das definitiv eine erlernte und sehr empfehlenswerte Eigenschaft ist. In der heutigen Zeit mit all den Technologien ist das Leben so schnelllebig geworden, dass die Menschen vergessen haben, dass die Dinge eigentlich viel besser zu ihnen kommen und normalerweise auf eine Art und Weise, die sie sich nicht selbst hätten ausdenken können, wenn sie ihre Geduld benutzen. Wenn Sie aktiv geduldig sind, wird sich für Sie ein weitaus größeres Ergebnis einstellen, als wenn Sie etwas erzwingen, bevor es an der Zeit ist. Geduld bedeutet nicht, faul und untätig zu sein, ganz im Gegenteil. Es bedeutet, dass Sie weiterhin alle auf Ihr bevorzugtes Ergebnis ausgerichteten Aktionen durchführen und dann „zur rechten Zeit“ Geduld aufbringen werden, wenn Sie dazu bereit sind. Briony Pettigrew 

„Sie können alles tun, weil sie denken, dass sie es können.“Vergil

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.