Einer der Hauptgründe, warum Menschen ihre Ziele nicht erreichen, ist, dass sie ihre Ziele nicht in die Tat umsetzen. Und es gibt viele Gründe, warum sie nicht aktiv werden. In diesem Artikel erfahren Sie die 5 Geheimnisse, wie Sie sich wirksame Ziele setzen können, die Sie motivieren und ständig vorantreiben.

Das Setzen von Zielen wird für Sie funktionieren, wenn Sie es in die Tat umsetzen. Wenn Sie Ihre Ziele verwirklichen wollen, sind hier die 5 Geheimnisse, die Sie tun müssen…

Behalten Sie Ihre Ziele immer im Kopf

Was du nicht im Blick hast, hast du auch nicht im Kopf. Aus diesem Grund müssen wir uns ständig an unsere Ziele erinnern, nachdem wir sie festgelegt haben. Wenn Sie Ihr Ziel sehen, werden Sie sich selbst daran erinnern, was Sie erledigen müssen.

Es gibt ein paar einfache Möglichkeiten, wie Sie sich Ihre Ziele immer wieder vor Augen führen können. Sie können Ihre Ziele zum Beispiel an einem Ort aufhängen, den Sie oft sehen können. Neben dem Spiegel im Badezimmer, an der Kühlschranktür, an der Tür deines Kleiderschranks, auf dem Hintergrund deines Telefons und Computers, usw.

Wenn du deine Ziele siehst, wirst du motiviert sein und wissen, was du tun musst, um sie zu verwirklichen.

Haben Sie einen starken und emotionalen Grund dafür

Warum wollen Sie Ihr Ziel erreichen? Wussten Sie, dass der Grund für das Erreichen Ihres Ziels der wichtigste Faktor ist, der darüber entscheidet, ob Sie es erreichen werden?

Wenn Sie einen starken und emotionalen Grund für Ihr Ziel haben, werden Sie sich davon treiben lassen. Sie werden jeden Morgen aus dem Bett springen und es kaum erwarten können, es in die Tat umzusetzen. Wenn Ihr Grund hingegen schwach ist, werden Sie sich nie motiviert fühlen, Ihr Ziel zu erreichen.

Suchen Sie daher nach einem starken und emotionalen Grund, warum Sie das, was Sie in Ihrem Leben erreichen wollen, auch wirklich erreichen wollen. Wenn Sie sich nicht motiviert fühlen, liegt das daran, dass Ihr Grund einfach nicht stark genug ist, um Sie anzutreiben.

Machen Sie es lustig und aufregend

Auch hier liegt es manchmal daran, dass das Ziel, das Sie sich gesetzt haben, Ihnen nicht zusagt. Wenn Sie 10.000 € im Monat verdienen, wird es Sie nicht motivieren, sich das Ziel zu setzen, 10.100 € im Monat zu verdienen. Würden Sie aus dem Bett springen, eine Stunde früher aufstehen, hart arbeiten, eine Stunde länger bleiben, nur um 100 Dollar im Monat zusätzlich zu verdienen?

Höchstwahrscheinlich werden Sie sich nicht so viel Mühe geben. Aus diesem Grund müssen Sie Ihr Ziel spannend machen und Spaß daran haben. Ihr Ziel muss Ihren „Hot Button“ auslösen können. Wenn Sie zum Beispiel gerne reisen und Korea schon immer Ihr Traumziel war. Glauben Sie, dass Sie sich darauf freuen werden?

Natürlich werden Sie das. Sie werden früh aufstehen, länger bleiben, um die Reiseroute vorzubereiten, und vielleicht können Sie in der Nacht davor nicht einmal schlafen, weil Sie einfach zu aufgeregt sind. Machen Sie also aus Ihren Zielen Spaß und Freude.

Setzen Sie sich selbst aufs Spiel

Wenn Sie keine anderen Möglichkeiten haben, haben Sie keine andere Wahl, als das Ziel zu erreichen. Brechen Sie alle Brücken ab, damit Sie keine Ausrede mehr haben, es nicht zu tun. Die meisten Menschen schieben ihre Ziele vor sich her, weil sie wissen, dass es für sie in Ordnung ist, wenn sie ihre Ziele nicht erreichen.

Lassen Sie sich also keine andere Wahl und setzen Sie sich selbst aufs Spiel. Sie können eine öffentliche Ankündigung machen, um sich mehr für Ihre Ziele zu engagieren. Es heißt, wenn man die Insel erobern will, muss man die Schiffe verbrennen.

Setzen Sie sich also zu 100 % ein und tun Sie es einfach. Machen Sie es zu einem „Muss“-Ziel.

Ihre Ziele müssen messbar sein

Wenn Sie abnehmen wollen, müssen Sie sich zunächst einmal wiegen. Und dann sollten Sie Ihr Gewicht während der ganzen Zeit regelmäßig messen, damit Sie Ihre Fortschritte erkennen können.

Die meisten Menschen haben ihre Ziele nicht gemessen. Daher wissen sie auch nicht, wie ihre Fortschritte aussehen. Und wenn Sie Ihre Fortschritte nicht erkennen können, ist es dasselbe, als ob Ihnen Ihre Ziele egal wären. Kommen Sie, Ihre Ziele sind Ihnen wichtig, deshalb haben Sie sie ja auch als Ziele gesetzt, oder?

Tun Sie also etwas, um Ihre Fortschritte zu messen. Sie müssen wissen, wo Sie stehen, wie weit Sie gekommen sind und wie weit Sie noch gehen müssen. Wenn Sie Ihr Ziel messen können, ist es erreichbar und Sie können es definitiv erreichen.

Das sind die 5 Geheimnisse, wie Sie sich effektive Ziele setzen können, die Sie motivieren werden. Denken Sie daran: Behalten Sie Ihre Ziele im Kopf, haben Sie einen starken und emotionalen Grund dafür, machen Sie es zu einem Spaß, seien Sie engagiert und messen Sie es von Zeit zu Zeit.

NEUERSCHEINUNG: EIN MASTERPLAN FÜR DEN ERFOLG –  WIE SIE IHRE ZIELE IN IHREM LEBEN ERREICHEN?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert