4 Wege, Ihr Leben jetzt zu vereinfachen

Lesezeit ca: 5 Minuten

In einer Zeit der Informationsflut gab es nie einen besseren Zeitpunkt, das Leben zu vereinfachen.

Der tobende Kampf der modernen Existenz kann zu innerem Aufruhr führen, wenn wir uns dessen nicht bewusst sind.

Der Schlüssel zu einem inspirierten Leben ist die Vereinfachung des Lebens. Um Klarheit darüber zu gewinnen, was wichtig ist, lassen Sie unnötige Bedingungen los und stimmen Sie sich auf das ein, was Ihnen am wichtigsten ist. Die meisten Menschen jagen materiellem Besitz hinterher in dem Glauben, dass sie glücklich sein werden, nur um dann festzustellen, dass dies die Sache noch schlimmer macht.

Je mehr Unordnung in Ihrem Leben herrscht, desto weniger sind Sie in der Lage zu wissen, was Ihnen wichtig ist, da Sie von unwichtigen Themen abgelenkt werden, die um Ihre Aufmerksamkeit buhlen. Natürlich reagieren Sie auf das, was sich vor Ihnen abspielt, anstatt auf das Wesentliche.

Gesundheit, Beziehungen, Familie und meine Lebensaufgabe sind heute zentrale Aspekte meines Lebens. Es hat ein ganzes Leben gedauert, um diesen Punkt zu erreichen, aber es lohnt sich. Das, was Ihnen Freude und Glück bringt, erfordert die geringste Anstrengung.

Ich fühle mich zu dem Zitat von Henry David Thoreau hingezogen, der sagte: „Wenn Sie Ihr Leben vereinfachen, werden die Gesetze des Universums einfacher sein; Einsamkeit wird nicht Einsamkeit sein, Armut wird nicht Armut sein, noch Schwäche Schwäche“.

Das Gesetz der geringsten Anstrengung funktioniert nach dem Prinzip der Einfachheit. Da wir uns aus der Natur entwickeln, ist es sinnvoll, diese Art des Seins in unser Leben zu übernehmen.

Im Folgenden sind vier wertvolle Punkte aufgeführt, die es jetzt umzusetzen gilt. Wenden Sie sie nach und nach an und lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie anfangs keine Ergebnisse sehen. Es erfordert Geduld und Beharrlichkeit, damit etwas von Wert zu Ergebnissen führt. Ähnlich wie bei einer Pflanze beginnt die Anfangsphase damit, dass der Samen unter der Erde keimt, unsichtbar für das bloße Auge. Doch mit Pflege und Zeit wächst er zu einer gesunden Pflanze heran und so auch mit Ihren Gewohnheiten.

1. Umgeben Sie sich mit bemerkenswerten Menschen

Dazu gehören: Freunde, Familie, Liebespartner, Mitarbeiter und diejenigen, die Ihnen Unterstützung und Ermutigung bieten. Bedeutende Menschen sind diejenigen, die Ihr persönliches Wachstum fördern. Sie sind Ihre bescheidenen Botschafter in Zeiten der Not und lassen Sie nicht durch Krisen im Stich. Die Gesellschaft solcher Menschen führt zu einem vereinfachten Leben, weil Ihre Bedürfnisse durch enge Verbindungen erfüllt werden.

Große Menschen inspirieren und stärken Sie, anstatt Ihnen Ihre Energie zu entziehen. Energievampire rauben Ihnen Ihre Lebenskraft, also seien Sie sich ihrer bewusst. Sie wollen etwas gewinnen und sind nicht bereit, etwas im Gegenzug anzubieten. Wenn Sie sich von ihnen fernhalten, berauben sie Sie Ihres langfristigen Glücks.

2. Lassen Sie los, was Ihnen nicht mehr dienlich ist

Ich habe bereits in früheren Artikeln darüber geschrieben. Das Loslassen von dem, was einem nicht mehr dient, ist wesentlich für die Vereinfachung des Lebens, weil wir uns von dem befreien, was unsere Energie verbraucht. Dazu gehören: Menschen, Dinge, Orte, Beziehungen, Reisen, Verhaltensweisen oder Gewohnheiten. Wenn es Ihnen keine Freude bereitet, entfernen Sie es aus Ihrem Leben oder nehmen Sie Abstand davon. Füllen Sie die Leere jedoch nicht mit etwas anderem, sondern lassen Sie ihr einfach Zeit, sich zurückzuziehen, damit Sie sich weniger darauf konzentrieren müssen. Auf diese Weise setzen Sie mentale und emotionale Ressourcen für wichtigere Dinge frei. Schaffen Sie einen Raum, in dem etwas Wunderbares erscheinen kann, und vertrauen Sie darauf, dass es seinen Platz einnehmen wird, denn die Natur verabscheut ein Vakuum.

3. Konzentrieren Sie sich auf Erfahrungen, nicht auf Dinge

Die Lüge, dass das Glück aus materiellem Besitz kommt, ist eine, der viele zum Opfer fallen. Sicher, es kann für kurze Zeit Glück bringen, aber wenn es nachlässt, sehnt man sich nach mehr.

Die Zeitungen sind voll von Geschichten von Menschen, die Millionen von Dollar erben, nur um sich dann noch unglücklicher als zuvor zu fühlen. Das liegt nicht am Geld an sich, sondern am Stress, der mit der Verwaltung großer Geldsummen verbunden ist. Die Anhäufung materieller Objekte verstärkt die Unsicherheiten, die bereits in einer Person vorhanden sind.

Konzentrieren Sie sich auf Erlebnisse und darauf, sich mit Freunden und geliebten Menschen zu umgeben. Reisen Sie mehr, führen Sie willkürliche Akte der Freundlichkeit aus, leisten Sie wohltätige Arbeit, wenn Ihnen das gefällt. Der Schlüssel liegt darin, erfüllende Erfahrungen zu finden, die verkörpern, wer Sie sind. Ich habe zum Beispiel Freude an kreativen Hobbys und fühle mich lebendig, wenn ich mich bei diesen Bemühungen engagiere. Finden Sie Zeit für diese Aktivitäten, und Sie werden glücklich und zufrieden sein.

4. Seien Sie im Einklang mit Ihrer Natur

Wenn Sie im Einklang mit Ihrer Natur sind, verbinden Sie sich mit Ihrer Quelle. Ich spreche nicht von Religion oder Spiritualität, sondern von etwas Größerem. Du bist der Ausdruck von Mutter Natur in all ihrer Herrlichkeit. Alles, von deinen Gedanken bis zu deinem Körper, spiegelt die unendlichen Kräfte der universellen Intelligenz wider. Bleiben Sie mit Ihrer Quelle verbunden, und Sie werden spüren, wie die Lebendigkeit des Universums Sie durchdringt.

Wie bleiben Sie im Einklang mit Ihrer Natur? Hier sind Schritte zu beachten:

Seien Sie freundlich und mitfühlend zu sich selbst und zu anderen

Ermächtigende Gedanken denken

Ein gesundes Leben führen

Vollwertige Lebensmittel in der Nähe ihres ursprünglichen Zustands essen

Bringen Sie Ihr Geben und Nehmen ins Gleichgewicht

Erfüllende Beziehungen schaffen

Seien Sie in Ihrer lokalen Gemeinschaft von Wert

Respektiere Mutter Natur

Anderen zu Diensten sein

Mit sich selbst im Frieden sein

Global denken, lokal handeln

Wir stehen an der Schwelle zu einer neuen Lebensweise, die Geist und Materie vereint, um bewusste Schöpfer unseres Schicksals zu werden. Das alte Paradigma fällt allmählich weg, um Platz für das neue zu machen. Es geht nicht um eine neue Weltordnung, denn es ist viel einfacher als das. Es geht um eine Erweiterung des Bewusstseins und ein Verblassen des primitiven Denkens, das einst von unseren ursprünglichen Trieben diktiert wurde.

Die Veränderungen kündigen eine neue Art an, die Welt über unseren sechsten Sinn wahrzunehmen. Die Menschen machen sich ihre Intuition zunutze, um der Welt um sie herum einen Sinn zu geben. Seien Sie bereit, Ihr Modell der Realität zu verbessern, damit es mit den Veränderungen zusammenfällt. Beseitigen Sie vorgefasste Meinungen darüber, wie sich das Leben abspielen sollte, da diese Konzepte Sie in der Vergangenheit gefangen halten.

Das Leben zu vereinfachen, bringt unermessliche Freude, denn wir brauchen wenig, um glücklich zu sein. Wirtschaftsstudien in Australien legen nahe, dass Haushalte mit einem Gesamteinkommen von 40.000 Dollar pro Jahr an dieser Schwelle nicht glücklicher sind. In den USA sind es 75.000 Dollar, was bestätigt, dass wir keine Unmengen an Reichtum anhäufen müssen, um glücklich zu sein.

Mutter Natur ist intelligenter, als wir ihr zutrauen. Sie versorgt uns mit der inneren Weisheit, unserem Leben einen Sinn zu geben, und doch werden wir von unseren Impulsen gesteuert, anstatt uns auf das Sinnvolle zu konzentrieren. Ergeben Sie sich nicht dem äußeren Modell, das suggeriert, dass Ihre inneren Bedürfnisse von äußeren Umständen herrühren.

Geloben Sie, Ihr Leben zu vereinfachen und Ihren Einfluss auf die Umwelt zu verringern. Reduzieren Sie Ihren Abfall und Ihre nicht erneuerbaren Ressourcen.

Streben Sie danach, ein sauberes und ungestörtes Leben zu führen.

Die Belohnung ist ein bewusstes Leben, das von Einfachheit durchdrungen ist, statt von dem, wovon Sie glauben, dass es Sie glücklich machen wird. Tony Fahkry 

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]