3 wirkungsvolle Techniken zum schnellen und einfachen Aufbau von Kontakten

Lesezeit: 2 Minuten

Die Fähigkeit, Beziehungen aufzubauen, ist in jeder Branche wichtig. Diese Fähigkeit verleiht Ihnen nicht nur einen Hauch von Freundlichkeit, sondern auch die Möglichkeit, fast alles durchzukriegen. Wenn Sie lernen, wie man eine Beziehung aufbaut, ist das Ihre ultimative Grundlage, wenn es um Überzeugungsarbeit geht.

Denken Sie darüber nach. Menschen, die Ihnen vertrauen, akzeptieren, was Sie zu sagen haben, ohne zu hinterfragen. Diejenigen, mit denen Sie sich gut verstehen, können gar nicht anders, als sich von Ihrem natürlichen Charme überreden zu lassen. Es gibt so viele Situationen auf dieser Welt, in denen sich Techniken zum Aufbau von Beziehungen als nützlich erweisen. Wenn Sie anfangen wollen, etwas aus sich zu machen, lesen Sie weiter!

1: Finde etwas Gemeinsames.

Vögel derselben Feder schwärmen zusammen. Dieses Sprichwort ist sehr zutreffend, wenn es um soziale Situationen geht. Menschen, die dieselbe Art von Musik mögen, fühlen sich in der Regel wohler miteinander als mit Menschen, die andere Musik bevorzugen.

Wenn Sie sich also in einer Situation befinden, in der Sie eine Beziehung aufbauen müssen, finden Sie etwas, das Sie mit der anderen Person gemeinsam haben, und gehen Sie von dort aus. Wenn Ihr Kunde seine Kinder mag, dann erzählen Sie ihm ein wenig von Ihren Kindern. Das sollte die Person dazu bringen, sich zu öffnen.

Vergessen Sie aber nicht, dass Lügen nicht geduldet werden. Wenn Sie sich erst einmal in Ihrem eigenen Netz verfangen haben, sollten Sie nicht erwarten, dass die Person Ihnen wieder vertraut.

2: Seien Sie großzügig mit Komplimenten.

Menschen lieben es, etwas Nettes über sich selbst zu hören. Finden Sie also etwas Lobenswertes über die betreffende Person. Es muss nicht zu tiefgründig sein. Es kann etwas so Einfaches sein wie „Hey, das ist eine coole Uhr“ oder „Oh mein Gott, ist das die neueste Birkin?“.

Menschen freuen sich über Komplimente, also versuchen Sie, Ihre Freude freier auszudrücken. Übertreiben Sie es aber nicht, denn das könnte dazu führen, dass sie an Ihrer Aufrichtigkeit zweifeln; und was noch wichtiger ist: Klingen Sie nicht wie ein verrückter Stalker. Starren Sie sie nicht zu lange an, sonst könnten sie den Sicherheitsdienst rufen.

3: Halten Sie Ihr Gesicht immer fröhlichen.

Menschen fühlen sich zu Menschen mit einem fröhlichen Gemüt hingezogen. Niemand möchte Geheimnisse teilen oder mit Miesepetern zusammen sein. Behalten Sie also Ihr Lächeln im Gesicht und lassen Sie andere auf sich zukommen. Wenn Sie freundlich aussehen, fühlen sie sich in Ihrer Gegenwart wohler und hören Ihnen eher zu, wenn Sie etwas zu sagen haben.

Techniken zum Aufbau von Sympathie gibt es schon seit langem. Diese Methoden sind einfach und doch vermitteln sie Ihnen ein besseres Verständnis der menschlichen Natur. Nutzen Sie sie zu Ihrem Vorteil!

„Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche, die scheitern.“ – Henry Ford

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.