3 Wichtige Dinge, die erfolgreiche Menschen tun, was andere nicht tun

Lesezeit ca: 2 Minuten

Haben Sie sich jemals gefragt, warum manche Menschen erfolgreich sind und andere nicht? Vor allem, wenn alle Dinge wie Fähigkeiten, Talente, Kindheit, Bildung und finanzielle Mittel gleich sind. Ist es Glück? Wen kennen sie? Zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein? Vielleicht. All diese Elemente können sicherlich zu den Erfolgschancen einer Person beitragen, aber sie sind nicht der Grund für ihren Erfolg. Warum sind also manche Menschen erfolgreich und andere nicht? Die Antwort ist einfach… erfolgreiche Menschen tun, was erfolglose Menschen nicht tun. Haben Sie das verstanden? Lassen Sie es mich noch einmal sagen… erfolgreiche Menschen tun, was erfolglose Menschen nicht tun.

Zwanzig Jahre lang habe ich erfolgreiche Menschen studiert und warum sie erfolgreich werden, während andere es nicht tun. Ich habe solche Vordenker der Welt wie Zig Ziglar, Anthony Robbins und Brian Tracy ebenso studiert wie berühmte Unternehmer wie Oprah Winfrey und Sir Richard Branson. Ich habe auch Männer und Frauen aus allen Gesellschaftsschichten studiert, die zwar erfolgreich, aber nicht berühmt sind. Eines haben sie alle gemeinsam: Sie tun, was andere nicht tun. Sie tun Dinge, die viele als langweilig, zu hart, unnötig oder zu zeitraubend ansehen würden. Hier sind die drei wichtigsten Dinge, die ich gefunden habe, die erfolgreiche Menschen tun und erfolglose Menschen nicht:

1. Erstellen Sie eine Routine. Erfolgreiche Menschen, berühmt oder nicht, schaffen alle eine tägliche Routine. Sie wachen zu einer bestimmten Zeit auf (normalerweise Stunden vor den meisten) und folgen einer sich wiederholenden „To-Do“-Liste. Ihre Routine ist nicht verhandelbar und wird selten gestört. Ihre Routine ist mehr als eine Liste von Dingen, die sie jeden Tag tun, sie ist eine Lebensweise.

2. Den Geist kontinuierlich konditionieren. Erfolgreiche Menschen sind dafür berüchtigt, ihren Geist ständig zu konditionieren. Sie absorbieren sich selbst in der Denkweise des Erfolgs. Sie wissen, dass man, um erfolgreich zu sein, erfolgreich DENKEN muss. Erfolgreiche Menschen lesen ständig Bücher, hören CDs und sehen sich DVDs an, die ihren Verstand für den Erfolg konditionieren.

3. Hohe Standards setzen. Anthony Robbins, der Weltdenker Anthony Robbins, treibt diesen Punkt in fast allem, worüber er spricht, voran… um erfolgreich zu sein, müssen Sie Ihre Standards ständig erhöhen. Erfolgreiche Menschen, wie Tony, setzen hohe Maßstäbe für sich selbst und heben diese kontinuierlich an. Dinge, die erfolglose Menschen wissen, dass sie „tun sollten“, sind das, was erfolgreiche Menschen wissen, dass sie „tun müssen“.

Obwohl es sicherlich noch mehr gibt, was erfolgreich sein kann, sind das Schaffen von Routine, das ständige Konditionieren des Geistes und das Setzen hoher Maßstäbe an sich selbst drei Schlüsselkomponenten, die alle erfolgreichen Menschen auf breiter Front tun. Sind Sie erfolgreich? Wenn ja, was sind die beständigen Dinge, die Sie tun, die andere nicht tun? Twittern Sie mir und lassen Sie es mich wissen. Ich liebe es zu lernen, was erfolgreiche Menschen tun, was andere nicht tun.

Twila Kaye ist Autorin, Rednerin und Coach für Unternehmerinnen und Unternehmer. Sie bringt Kleinunternehmern und Solopreneuren bei, wie sie ihr Unternehmen aus der Einöde in die Fabrik bringen können. Die Kurse, Bücher und Programme von Twila Kaye werden ab Februar 2014 online verfügbar sein. Bleiben Sie dran für weitere Informationen! von Twila Kaye 

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.