3 Geisteshaltungen, die Ihr Schreiben verbessern

Lesezeit: 2 Minuten

In vielen Fällen müssen Sie nicht unbedingt ein besseres Vokabular haben, um Ihre Schreibfähigkeiten zu verbessern! Es hat vielmehr damit zu tun, wie man sich selbst einstellt und die Haltung einnimmt, anderen Menschen zu helfen! Es ist wichtig zu erkennen, dass die meisten Leserinnen und Leser in irgendeiner Weise von dem, was sie lesen, profitieren möchten oder zumindest „erkennen“ wollen, dass der Autor oder die Autorin wirklich mit Leidenschaft bei der Sache ist!

Hier sind 3 verschiedene Denkweisen, die jeder annehmen kann und die Ihnen helfen werden, ein besserer Autor zu werden und damit die Zufriedenheit Ihrer Leser zu erhöhen!

Fühlen Sie, was Sie schreiben

Wenn Sie an das, was Sie schreiben, „glauben“, wird das für die Leser sehr deutlich! Die Botschaft, die Sie vermitteln, ist klar und hat eine tiefere Wirkung auf die Leser! Wenn Sie etwas verfassen, das Ihre Leidenschaft widerspiegelt, ist die Art und Weise, wie Sie es den Lesern vermitteln, fesselnder! Da die Betrachter eher gezwungen sind, sich das Geschriebene anzuschauen, werden sie selbst etwas Neues lernen! Auf diese Weise haben Sie immer noch die Aufgabe erfüllt, anderen Menschen zu helfen, indem Sie ihr eigenes Denken durch den bloßen Akt des Aufnehmens der von Ihnen mitgeteilten Gedanken erweitert haben! Machen Sie keinen Fehler, die Leser können die Leidenschaft, die Sie empfinden, aufgreifen, was sie noch neugieriger macht, alles zu lesen und zu verstehen, warum Sie so leidenschaftlich sind!

Denken Sie daran, Ihr Vermächtnis zu schreiben

Die Inhalte, die Sie verfassen und weitergeben, haben einen hoffentlich positiven Einfluss auf andere! Daran müssen Sie jedes Mal denken, wenn Sie etwas Neues verfassen! Denken Sie auch daran, dass das geschriebene Wort, sobald es online veröffentlicht wurde, für immer bestehen bleiben kann! Wenn du dich darauf konzentrierst, anderen Menschen zu helfen, und dir bewusst bist, wie langlebig dein Werk sein kann, kann deine Schrift auch dein Vermächtnis sein! Es ist etwas, das andere immer wieder ansehen können, lange nachdem es im Internet veröffentlicht wurde! Das ist der Grundgedanke hinter dem Konzept des Content Marketing und warum es eine so effektive Strategie für Online-Vermarkter ist!

Behalten Sie die Haltung der Dienlichkeit bei

Schreiben Sie mit der Absicht, anderen Menschen zu helfen und NICHT, um selbst in irgendeiner Weise zu profitieren! Wenn Sie diesen Ansatz verfolgen, werden mehr Menschen das lesen, was Sie veröffentlicht haben, und das ist doch die Hauptabsicht Ihrer Bemühungen, oder? Die meisten Leute veröffentlichen Inhalte online, um ihre Bekanntheit zu steigern, und mit der richtigen Einstellung, wie bereits erwähnt, werden Sie mehr Zuschauer bekommen und gleichzeitig ein besserer Autor werden! Denn was nützen Ihre Bemühungen, wenn niemand die Ergebnisse sieht?

Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Texte zu verbessern, besteht darin, sich darauf zu konzentrieren, anderen Menschen zu helfen und NICHT darauf, wie Sie selbst davon profitieren können! Die Leser dürsten im Allgemeinen nach Informationen, die ihnen nützen, oder zumindest nach etwas, das die Leidenschaft des Autors oder seine aufrichtigen Überzeugungen widerspiegelt! Persönlicher Nutzen oder Faszination ist das, was Leser anzieht, und wenn Sie sich darauf einstellen, eines von beidem zu liefern, hilft Ihnen das, ein besserer Autor zu werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.