7 Anzeichen, die mir zeigen, dass ich auf dem Weg zum Erfolg bin

Lesezeit: 6 Minuten

In den letzten Wochen habe ich nach der Lektüre vieler Bücher begonnen zu erkennen, dass ich zu 100 % auf dem Weg zum Erfolg bin. Ich sage Ihnen das nicht, um Sie zu beeindrucken, sondern um Ihnen zu zeigen, dass Selbstentwicklung und die Dinge, die wir bei Addicted2Success lehren, wirklich funktionieren, wenn Sie es zulassen.

Im Folgenden finden Sie die sieben Zeichen, die mir zeigten, dass ich auf dem Weg zum Erfolg bin und auf die Sie achten sollten.

1. Große Risiken eingehen, als ob es eine Gewohnheit wäre
Unbewusst habe ich begonnen, aus Gewohnheit große Risiken einzugehen, die ich früher als solche betrachtet habe. Dadurch hat sich mein persönliches Wachstum stärker als je zuvor vervielfacht. Ich mache mir keine Sorgen mehr darüber, was die Leute denken, und wenn alle etwas tun, wie z. B. Gesichter schminken (so geschehen bei einer Veranstaltung, auf der ich neulich war), kann ich einfach tun, woran ich glaube, und sicherstellen, dass es aus den richtigen Gründen geschieht.

Ich wusste nie wirklich, wie der Weg zum Erfolg aussieht, bis mein Verstand begann, diese Risiken einzugehen und sie in ein Videospiel zu verwandeln, das ich gewinnen wollte. Wir sprechen bei Addicted2Success viel über Gewohnheiten, aber ich hätte nie gedacht, dass das Eingehen von Risiken eine meiner Gewohnheiten werden würde. Es fing mit kleinen Schritten an, aber jetzt erscheinen mir diese Schritte riesig, wenn ich zurückblicke.

2. Karrierechancen kommen von überall her
Es wird sich verrückt anhören, aber in den letzten zwei Jahren wurde ich mehr denn je mit Karrieremöglichkeiten überhäuft. Das ist ein weiteres Zeichen dafür, dass ich mich auf dem Weg zum Erfolg befinde, ohne es zu bemerken. Wenn ich mit anderen Menschen spreche, fragen sie sich immer wieder, wie mir das passieren kann.

Ich kann es mir nur so erklären: Wenn man sich voll und ganz darauf konzentriert, eine bessere Version von sich selbst zu werden, dann verschwört sich das Universum zu seinen Gunsten, um seine ultimativen Träume wahr werden zu lassen. Ich muss mich jeden Tag aufs Neue kneifen, wenn mir fantastische Jobs in Unternehmen angeboten werden, wenn ich gebeten werde, in Unternehmen zu investieren, wenn ich im Vorstand von fantastischen Wohltätigkeitsorganisationen sitze und wenn ich gebeten werde, an lächerlich coolen Veranstaltungen teilzunehmen.

Das alles hat nichts mit Glück zu tun, sondern mit viel persönlichem Wachstum und gezielter Aufmerksamkeit für den Erfolg. Wenn Sie diese Erfahrung noch nicht gemacht haben, setzen Sie sich ein Ziel: In den nächsten drei Monaten werden Sie nichts anderes tun, als Inhalte zur Selbstentwicklung in Form von Büchern, Dokumentationen, Podcasts und Hörbüchern zu konsumieren.

Am Ende der drei Monate möchte ich dann, dass Sie jeden Tag mindestens eine Idee aus diesen Inhalten an jemand anderen weitergeben. Wenn Sie dies drei Monate lang tun, werden sich Ihre Karrierechancen durch diese neue Gewohnheit ziemlich schnell zum Besseren wenden.

3. Fremde, die einen Kaffee trinken wollen
Vor ein paar Wochen habe ich eine interessante Übung gemacht und mir meinen iPhone-Kalender von vor ein paar Jahren angesehen. Als ich ihn mit dem von heute verglich, gab es Dutzende von Anfragen, mit Leuten Kaffee trinken zu gehen. Ich habe dies zu der Liste der Dinge hinzugefügt, die mir gezeigt haben, dass ich auf dem Weg zum Erfolg bin.

Die Einladungen scheinen aus dem Nichts zu kommen. Egal, wo ich hingehe, scheine ich mindestens eine interessante Person zu treffen, die darauf besteht, in naher Zukunft einen Kaffee zu trinken – wer mich gut kennt, weiß, dass ich nur grünen Tee und keinen Kaffee trinke, aber das ist eine andere Geschichte.

Fremde, die Kaffee trinken wollen – Ich kehre nach diesen Begegnungen oft in mein Büro zurück und denke mir nicht viel dabei, aber dann habe ich natürlich eine E-Mail mit einer Kalendereinladung in meinem Posteingang. Einige dieser Kalendereinladungen werden zu Interviews auf dieser Website.

Das Verrückte an diesen Interviews ist, dass ich dabei Ideen und Konzepte kennenlerne, auf die ich vorher nie gekommen wäre. Ich muss diese Konzepte dann in Form eines Artikels niederschreiben, was mich nur noch mehr bestärkt und weitere Referenzen schafft, die ich nutze, um mich auf dem Weg zum Erfolg zu halten.

Ich habe mir einmal ein Tonband von Tony Robbins angehört, in dem vorgeschlagen wurde, einen Teil des Monatseinkommens dafür zu verwenden, erfolgreiche Menschen zum Kaffee oder zum Mittagessen auszuführen. Ich kann gar nicht genug betonen, dass ich, als ich auf diese Idee stieß, anfing, das Geld, das ich für Kaffee und Mittagessen ausgab, als eine Investition in mich zu sehen und nicht als eine Ausgabe.

4. Rote Augen werden durch Augen ersetzt, die weißer sind als Schlagsahne
Ich verglich einige Fotos von mir, die einige Jahre zurücklagen, und stellte fest, dass meine Augen nicht mehr so rot waren, wie sie es früher waren. Es war nicht ungewöhnlich, dass mich mindestens fünf Leute pro Tag darauf ansprachen, warum ich so müde aussehe und warum meine Augen so rot sind, und sogar Witze darüber machten, dass ich von Marihuana bekifft sei (ich verabscheue Marihuana).

Wenn ich die Kommentare mit jetzt vergleiche, sagen mir die meisten Leute, dass ich voller Energie aussehe, eine strahlende Haut habe und sehr gesund wirke. Das hat mir gezeigt, dass ich auf dem Weg zum Erfolg bin, denn die meisten erfolgreichen Menschen sagen, dass ihre Gesundheit einen großen Anteil daran hat, wo sie jetzt sind.

Als ich rote Augen hatte und mich jeden Tag krank fühlte, wurde ich von der westlichen Ernährung mit ihrem hohen Fett- und Zuckergehalt aufgesogen, was sich auf meine Stimmung auswirkte und mich jeden Tag müde machte. Als ich anfing, mehr Wasser zu trinken und die tägliche Gewohnheit zu praktizieren, grünen Saft zu trinken, verschwanden die roten Augen über Nacht.

5. Ein Zustrom von Kommentaren zu Ihrem Geburtstag
Vor kurzem hatte ich Geburtstag, und ich sah weitere Anzeichen dafür, dass ich auf dem Weg zum Erfolg war, als alle meine Social-Media-Plattformen und E-Mails mit Geburtstagsnachrichten aus der ganzen Welt aufleuchteten. Noch ein Jahr zuvor hätte ich Glück gehabt, wenn ich auch nur ein Viertel der Nachrichten bekommen hätte, die ich jetzt bekomme.

Sobald man ein Leben des Wachstums und des Gebens beginnt, scheinen die Menschen dies zu erwidern. Ich hörte auf, mich darauf zu konzentrieren, was ich bekommen konnte, und konzentrierte mich mehr auf das, was ich geben konnte. Das Ergebnis waren all die inspirierenden Botschaften, die ich an meinem Geburtstag erhielt. Ich glaube jetzt, dass es immer am besten ist, bescheiden zu sein und auch die kleinen Dinge wie Geburtstage zu schätzen.

6. Tägliche inspirierende E-Mails von Fremden
Ich denke mir das nicht aus, wenn ich sage, dass ich jetzt jeden Tag inspirierende E-Mails und Nachrichten von Menschen aus allen Gesellschaftsschichten bekomme. Viele von ihnen haben meine Artikel gelesen oder mich auf einer Veranstaltung gesehen und wollen mir einfach die Hand reichen.

Dieses Zeichen des Erfolgs kommt daher, dass ich glaube, dass das Gesetz der Anziehung zu Ihren Gunsten wirkt, wenn Sie Botschaften in die Welt setzen, die hilfreich sind und Menschen dazu inspirieren, ihr Leben zu ändern. Ich stelle fest, dass das tägliche Lesen dieser Botschaften meine Motivation und Leidenschaft noch weiter verstärkt.

Viele der Erfolgszeichen, die ich in diesem Artikel mit Ihnen teile, haben diesen magischen Zinseszinseffekt, von dem Warren Buffet bei Investitionen immer spricht. Am schwierigsten war es für mich, in Schwung zu kommen. Sobald die Dynamik einsetzt, muss man sie nur noch kontrollieren, wertschätzen und weiter pflegen.

7. Zu verschiedenen Anlässen als Redner gebeten werden
Wenn ich auf die erste Hälfte dieses Jahres zurückblicke, wurde ich auch gebeten, bei vielen verschiedenen Gelegenheiten zu sprechen. Wenn man auf dem Weg zum Erfolg ist, sehen die Menschen den Wert dessen, was man repräsentiert. Es liegt in der menschlichen Natur, dass man den Wert, den man in dem sieht, was man tut, mit allen anderen teilen möchte.

Erst nach den extremen Momenten des Wachstums findet man seine wahre Leidenschaft, die einen auf ein Ziel ausrichtet und die Aufmerksamkeit auf eine einzige Aufgabe lenkt. Ich versuche, mich daran zu erinnern, dass ich nicht gut in dem war, was ich jetzt tue, sondern dass ich mich nur nie genug darauf konzentriert habe, weil meine Bemühungen zu breit gefächert waren.

Ich habe immer geglaubt, dass ich nicht gut darin bin, vor anderen Menschen zu sprechen, und dass es einfach nicht zu meiner DNA gehört. Ich bin zwar noch weit davon entfernt, eine gute Rednerin zu sein, aber ich habe in diesem Jahr große Fortschritte gemacht und bin in der Lage, für andere wertvolle Momente zu präsentieren.

Wenn ich gebeten werde, über etwas zu sprechen, das nicht zu meiner wahren Leidenschaft gehört, merke ich, dass meine Redefähigkeiten und mein Selbstvertrauen sofort nachlassen. Selbst wenn ich über etwas gesprochen habe und der Meinung war, dass ich es schlecht gemacht habe, sagen mir die Leute immer noch, dass ich es sehr gut gemacht habe.

Ich versuche jetzt, mich daran zu erinnern, dass der Rest meines Vortrags eine Katastrophe sein kann, solange ich wenigstens einen nützlichen Punkt bringe, und die Leute trotzdem etwas davon haben.

Abschließender Gedanke
Zusammenfassend kann man sagen, dass ich mich auf dem Weg zum Erfolg befinde, wenn ich etwas Wertvolles zu sagen habe, wenn ich meine Leidenschaft einbringe, wenn ich etwas geben kann, und das Universum wird den Rest für mich erledigen.

Motivation Bundle – Erwecke dein inneres Feuer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert