2 Techniken, mit denen Sie ein Leben gestalten können

Lesezeit ca: 3 Minuten

Hier sind zwei weitere Techniken, mit denen Sie ein Leben im Überfluss gestalten können! Es ist alles gut und schön, das Gesetz der Anziehung auf intellektueller Ebene zu kennen, aber wenn Sie nicht zu der Stufe gelangen, wo Ihr eigenes Wesen mit seiner Kraft strahlt, dann wird es genau das sein, ein Wissen. Es reicht nicht aus, das Gesetz zu kennen, denn nur durch Übung und Disziplin wird das Gesetz der Anziehung zu etwas, das man eher tut als zu kennen. Sie können so viel darüber reden, wie Sie wollen, aber das wird Ihre Wünsche nicht zu Ihnen bringen.

Hier sind nur 2 von vielen Techniken, die Sie anwenden können, um das Gesetz der Anziehung zu praktizieren.

1. Ich nenne diese Technik die Technik der Neuausrichtung

Zu oft lassen wir die äußeren Bedingungen unseres Lebens bestimmen, wie wir uns fühlen und was wir anziehen. Das ist in Ordnung, wenn das, was wir betrachten, etwas ist, das uns gefällt oder an dem wir interessiert sind. Aber wenn das, was Sie sehen, etwas ist, das Ihnen nicht gefällt, und Sie beobachten es und konzentrieren sich darauf, dann werden Sie nur noch mehr davon in Ihr Leben anziehen. Nutzen Sie diese Technik, um Ihren Fokus von den Negativen abzulenken und sich auf etwas Positives neu auszurichten.

Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor, Sie wären in einer Umgebung, in der Sie sich befinden würden, wenn sich Ihr ideales Leben bereits manifestiert hätte. Wenn Sie zum Beispiel gerade ein gebrauchtes Auto fahren, das Sie nicht gekauft haben, weil es Ihnen gefiel, sondern weil Sie sich kein besseres leisten konnten, dann stellen Sie sich beim nächsten Mal, wenn Sie darin sitzen, vor, Sie säßen in dem Auto, das Sie wollen. Stellen Sie sich den Innenraum vor. Welche Farbe hat er? Wie groß ist er? Ist es ein Automatik- oder ein manueller Wagen? Sind die Sitze aus Leder?

Wie Sie sich vorstellen, rufen Sie die Gefühle hervor, die Sie empfinden würden, wenn Sie wirklich in Ihrem neuen Auto sitzen und darin schwimmen würden. Sie werden beginnen, sich so viel besser zu fühlen. Wenn Sie das oft tun, wird das, was Sie sich wünschen, auf Sie anziehen und Ihnen somit helfen, Ihr Leben selbst zu gestalten.

2. Diese nächste Technik heißt Thank you Universe

Dies ist eine großartige Technik, denn sie verbindet Dankbarkeit, Zuwendung und Wunsch. Danken Sie zuerst dem Universum für Dinge, die Sie sich einst gewünscht haben, die sich aber jetzt schon in Ihrem Leben manifestieren. Zum Beispiel: „Danke dem Universum für das schöne neue Kleid, das ich wollte“, „Danke dem Universum für den schönen Couchtisch, den ich wollte“. Schreiben Sie zehn Dinge auf, die Sie bereits haben, und wiederholen Sie diese Übung für jedes einzelne.

Schreiben Sie als nächstes zehn Dinge auf, die Sie nicht haben, und wiederholen Sie dann die Übung. Verwenden Sie die gleichen Emotionen, die Sie für die Dinge verwendet haben, die Sie bereits haben. Die Durchführung dieser Übung macht Sie mit den Gefühlen oder Schwingungen der Dankbarkeit vertraut und lässt diese Wünsche in Ihr Leben einfließen. Lesen Sie eine von der ersten Liste und dann eine von der zweiten Liste, während Sie die verwendete Emotion nachahmen. Dies ist eine kraftvolle Technik, um ein Leben in Fülle zu gestalten, sollte aber täglich geübt werden, um Ihren Geist zu disziplinieren. von Richard J. O’Neill

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]