13 Goldene Perlen der Weisheit, die Ihnen zu einem besseren Leben verhelfen

Lesezeit ca: 4 Minuten

The Secrets to Living a Fantastic Life von Dr. Allen Lycka und Harriet Tinka ist ein sehr inspirierendes und zum Nachdenken anregendes Buch, das von zwei Menschen geschrieben wurde, die äußerst traumatische und schwierige Erfahrungen gemacht haben. Die Autoren haben aus diesen Erfahrungen gelernt und verstanden, dass sie nicht zulassen mussten, dass das, was ihnen passiert ist, den Rest ihres Lebens negativ beeinflusst. Stattdessen entschieden sich beide dafür, weiterzumachen und erfolgreiche Karrieren und ein glückliches Leben zu führen, und sie beschlossen, zusammenzuarbeiten und ein Buch zu schreiben, um anderen zu helfen, ebenfalls „fantastische Leben“ zu führen.

The Secrets to Living a Fantastic Life (Die Geheimnisse eines fantastischen Lebens) trägt den Untertitel „Zwei Überlebende enthüllen die 13 goldenen Perlen, die sie entdeckt haben“. Diese „goldenen Perlen“, oder Lebenslektionen, halfen ihnen, die traumatischen Ereignisse in ihrem Leben zu überwinden und weiterzumachen. Das Selbsthilfebuch, das sie geschrieben haben und in dem detailliert beschrieben wird, was diese 13 goldenen Perlen sind, ist voller Enthüllungen, von denen die Autoren hoffen, dass sie die Leser des Buches inspirieren werden. Die negativen Dinge, die jeder in seinem Leben in dem einen oder anderen Ausmaß erlebt, müssen nicht definieren, wer wir als Menschen sind.

Es hat mir sehr gefallen, dass Dr. Allen Lycka und Harriet Tinka sich in The Secrets to Living a Fantastic Life geöffnet und die Natur der traumatischen Erfahrungen, die sie durchlebt haben, enthüllt haben. Bei Dr. Lycka wurde die Lou-Gehrig-Krankheit (ALS) diagnostiziert, und man sagte ihm, er habe nur noch sechs Monate zu leben. Harriet Tinka war ein Mode-Modell und eine Frau von Rang und Namen, die den Schrecken erlebte, von jemandem, den sie kannte, entführt, von dem Mann erstochen und dem Tod überlassen zu werden. Dr. Lycka und Harriet Tinka hätten zulassen können, dass diese Dinge sie verbitterten und den Verlauf ihres Lebens und ihrer Karriere zum Schlechteren veränderten. Stattdessen machten sie weiter, wuchsen und ließen sich nicht von den negativen Dingen, die sie durchmachten, definieren.

Was sind die 13 goldenen Perlen, die die Autoren in Die Geheimnisse eines fantastischen Lebens entdeckt haben und die sie ihren Lesern in The Secrets to Living a Fantastic Life erzählen? Da ich selbst Autorin bin, möchte ich nicht zu viele „Spoiler“ preisgeben. Mir ist es lieber, dass potenzielle Leser des Buches das Vergnügen haben, selbst herauszufinden, was die Perlen sind, indem sie das Buch von Dr. Lycka und Harriet Tinka lesen. Sie zeigen auf fesselnde und unterhaltsame Weise, was die Perlen sind, indem sie sowohl Geschichten aus ihrem eigenen Leben erzählen als auch eine Unzahl von Zitaten berühmter Autoren wie Ralph Waldo Emerson und Prominenter wie Sir Paul McCartney, Christopher Reeve und Bruce Lee verwenden.

Ich werde jedoch einige der Perlen erwähnen, über die ich am liebsten gelesen habe, und das sind die Bedeutung von Vergebung und Lachen. Über einige der anderen Perlen werde ich mit Dr. Lycka und Harriet Tinka in einem Interview sprechen, das sie gnädigerweise mit mir geführt haben und das an anderer Stelle auf dieser Website nachzulesen ist.

Die Fähigkeit, jemandem zu verzeihen, der einem wehgetan und Unrecht zugefügt hat, kann sehr schwierig sein, aber es ist ein wichtiger Schritt, wenn man das leben will, was die Autoren als „ein fantastisches Leben“ bezeichnen. Die Autoren schreiben darüber im siebten Kapitel des Buches, „Vergebung“. Sie erzählen eine Geschichte namens „Mein Onkel“, die von der Autorin des Buches, Lauren Magliaro, erzählt wird. Lauren beginnt das Kapitel, indem sie von der Versöhnung erzählt, die zwischen ihrem Onkel und ihrem Vater stattfand, als ihr Vater wegen eines Hirnaneurysmas im Krankenhaus lag. Ihr Onkel war dort mit Lauren und dem Rest ihrer Familie im Krankenhaus an ihrer Seite und unterstützte sie und seinen Bruder während einer Zeit, die Harriet als „die schwierigsten Tage unseres Lebens“ beschreibt.

Nachdem sich Laurens Vater erholt hatte, war die Kluft zwischen ihm und seinem Bruder wie eine „Schiefertafel – ausgelöscht“. Von da an waren beide Seiten von Laurens Familie wieder zusammen, und sie schreibt, dass „Familienzusammenkünfte keine Trennlinie mehr hatten“. Vergebung ist definitiv eine sehr mächtige Perle, die wir alle in unseren Herzen bewahren sollten. Tatsächlich beschreibt Lauren Vergebung als „die Essenz der Liebe“.

Lachen ist ein so wichtiger Teil unseres Lebens, dass es manchmal als „die beste Medizin“ bezeichnet wird. Im elften Kapitel von The Secrets to Living a Fantastic Life (Die Geheimnisse eines fantastischen Lebens) mit dem treffenden Titel „Lachen“ beginnt Dr. Lycka das Kapitel, indem er über eine Begegnung mit einem hartnäckigen Kamel schreibt, das er in Ägypten reiten wollte. Der Kameltreiber spielt Dr. Lycka einen Streich und sagt ihm, das Kamel, das er sich ausgesucht hat, sei sein „sanftestes“, aber das störrische Tier weigert sich, den Befehlen des Kameltreibers und den Schmeicheleien zu gehorchen.

Das Kamel versucht wiederholt, Dr. Lycka, der seine Entscheidung, das Tier reiten zu wollen, inzwischen bereut, von seinem Rücken zu werfen. Erst nachdem die Tortur vorbei ist und der Kameltreiber eine Cola für Dr. Lycka kauft, kann der Autor den Humor in der Situation erkennen und darüber lachen. Beide Autoren erzählen auf verschiedene Weise, dass Lachen, auch über sich selbst lachen zu können, wichtig ist. Dr. Lycka schreibt das: „Lachen, besonders über sich selbst, mäßigt das Ego, unterbricht den Narzissmus und verbessert das Glück im Moment. Es ist eine der dreizehn Perlen, über die die beiden Autoren schreiben, die wirklich einen großen Unterschied in unserem Leben machen kann, die Probleme und Sorgen, die wir alle haben, etwas weniger bedeutsam erscheinen lässt und den Menschen hilft, ein „fantastisches Leben“ zu erreichen.

The Secrets to Living a Fantastic Life ist ein Buch, das ich sehr gerne gelesen habe. Es ist ein wertvolles, auf Sand ansprechendes Selbsthilfebuch, das die Leser fesselt und unterhält und sie gleichzeitig über die dreizehn Geheimnisse oder „Perlen“ informiert und lehrt, die die Autoren Dr. Allen Lycka und Harriet Tinka entdeckt haben. Das Wissen um diese Perlen wird uns vielleicht nicht über Nacht zu einem fantastischen Leben verhelfen, aber wenn es täglich in die Praxis umgesetzt wird, werden die Klumpen Weisheit, über die die Autoren schreiben, definitiv die allgemeine Lebensperspektive der Leser verbessern und sie auf den Weg bringen, bessere Versionen ihrer selbst zu werden. Dies ist ein Buch, das ich Ihnen wärmstens empfehle, sich dieses Buch anzuschauen und auf Ihre Leselisten zu setzen! Douglas Cobb

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]