10 großartige Ideen zum Eisbrechen für Networking-Veranstaltungen

Lesezeit: 9 Minuten

Auf eine Person zuzugehen, die man nicht kennt, und ein Gespräch zu beginnen, ist für manche Menschen ein Kinderspiel. Vielen Menschen macht das sogar Spaß. Für andere ist es schlimmer, auf einen Fremden zuzugehen und über ein beliebiges Thema zu reden, als auf Glas zu treten. Aber um Kontakte zu knüpfen, müssen Sie in der Lage sein, mit Fremden zu plaudern, vor allem, wenn Sie an einer prestigeträchtigen Networking-Veranstaltung teilnehmen.

Networking-Veranstaltungen können entscheidend sein, um Ihre Marke oder Ihre Dienstleistungen bekannt zu machen. Denn Sie können dort potenzielle Kunden oder Auftraggeber treffen. Aber um ein fruchtbares Gespräch mit diesen Kunden zu führen, müssen Sie aus Ihrer Komfortzone heraustreten. Alles, was Sie in solchen Fällen brauchen, sind einige großartige Ideen zum Eisbrechen, die Ihnen helfen, sich selbst ein wenig aufzulockern.

Ich halte mich für einen relativ geselligen Menschen, aber ich bin immer noch schüchtern, wenn ich jemand Neues kennenlerne. Ich bin sehr neidisch auf Leute, die einfach auf eine Gruppe zugehen, die Hand ausstrecken und innerhalb von fünf Minuten über einen Witz lachen können. Manche Menschen können das, und manche müssen daran arbeiten. Hier ist eine Liste von zehn Eisbrechern, die Ihnen helfen werden, ein Networking-Ninja zu werden – oder zumindest ein Networking-Ninja-Lehrling.

10 ausgezeichnete Eisbrecher für Networking-Veranstaltungen

1) Machen Sie anderen Leuten bei Veranstaltungen Komplimente

Jemandem ein Kompliment zu einer umwerfenden Halskette oder einem Paar Schuhe zu machen, ist eine gute Möglichkeit, das Eis zu brechen. Tatsächlich ist dies eine der einfachsten und bewährtesten Methoden, um bei Veranstaltungen Kontakte zu knüpfen.

Sie können eine Person auf der Veranstaltung beobachten, bevor Sie ihr ein Kompliment machen, um etwas Besonderes oder Einzigartiges zu finden, über das Sie sprechen können.

Sobald Sie einer Person ein Kompliment gemacht haben, wird das Gespräch zu Ihren Gunsten verlaufen, denn wer mag schon keine Komplimente!

2) Kommentieren Sie das Essen oder fragen Sie sie, was sie trinken.

Wissen Sie, was Menschen lieben? Essen und Trinken. Deshalb werden die meisten Kontakte am Mittag- oder Abendbrottisch geknüpft. Versuchen Sie, ein gesundes Gespräch zu führen, während Sie in der Warteschlange für das Essen stehen.

Wenn die Person, mit der Sie Kontakte knüpfen wollen, ein lustig aussehendes Getränk hat, fragen Sie sie, was es ist, oder kommentieren Sie, wie lecker (oder schlecht) das Essen ist. Hier sind einige Gesprächsanfänge in einer solchen Situation:

Haben Sie das Essen schon einmal probiert? Was können Sie empfehlen?
Was ist Ihr Lieblingsgetränk?
Alles sieht so lecker aus! Können Sie mir empfehlen, wo ich anfangen soll? usw. usw.
Und wer weiß, vielleicht knüpfen Sie am Ende des Tages einen guten Kontakt mit einem besseren Teller Essen! Eine Win-Win-Situation.

3) Fragen Sie die Leute nach ihren Zielen, ihrer Arbeit und ihren Ambitionen

Bei Networking-Veranstaltungen möchte jeder den anderen etwas über seine Marke, seine Ziele und seine Ambitionen erzählen. Aber nicht jeder ist bereit, das Gespräch zu beginnen.

In solchen Situationen ist es immer gut, andere nach ihrer Arbeit oder ihren Zielen zu fragen, um eine fruchtbare Diskussion zu beginnen.

Wenn Sie jemanden fragen, was er gerne macht oder welche Pläne er für die Zukunft hat, haben Sie die Möglichkeit, die Person auf professionelle Art und Weise besser kennenzulernen. Außerdem ist die andere Person neugierig darauf, ähnliche Details über Sie zu erfahren, und genau das ist der Zweck des Networking mit jemandem.

Auch wenn Sie die Antwort wissen, fragen Sie nach! Und wenn Sie Verbindungen zu seinem Unternehmen haben, erwähnen Sie diese unbedingt. Und vergessen Sie nicht, Visitenkarten auszutauschen, um in Kontakt zu bleiben!

4) Fragen Sie sie nach ihrem Lieblingssprecher oder den Highlights der Veranstaltung

Wenn Ihnen keine Fragen mehr einfallen, während Sie sich jemandem bei einer Networking-Veranstaltung nähern, sollten Sie am besten über die Highlights der Veranstaltung sprechen, z. B:

Wer ist Ihr Lieblingsredner?

Welchen der Redner würden Sie gerne wiedersehen?

Was hat Ihnen an der Veranstaltung am besten gefallen?

Was ist das Einflussreichste und Sinnvollste, das Sie seit dem Besuch dieser Veranstaltung gelernt haben?

Welchem der Redner haben Sie bisher am liebsten zugehört?

Wenn Sie angefangen haben, über eine bestimmte Netzwerkveranstaltung zu sprechen, können Sie weitere Fragen stellen, die mit solchen Veranstaltungen zusammenhängen, z. B.

Nehmen Sie häufig an solchen Konferenzen teil?

Was halten Sie von solchen Networking-Veranstaltungen?

Finden Sie solche Networking-Veranstaltungen vorteilhaft für Ihr Unternehmen? usw., usw.

5) Kommentieren Sie ihren Namen

Wenn sie ein Namensschild trägt, ist das ganz einfach. Wenn sie Kate heißt, kannst du nicht allzu viele Fragen stellen, aber wenn sie einen super spannenden Namen hat, könntest du eine Frage stellen wie: „Woher kommt dein Name?“ oder „Das ist ein toller Name, bist du nach jemandem benannt?“

6) Sprechen Sie über ihre Organisation und ihre Rolle

Die meisten Menschen lieben es, über ihre Organisationen und ihre Arbeit zu sprechen. Dies kann also ein hervorragender Gesprächseinstieg für jede Veranstaltung sein.

Einige wirkungsvolle und dennoch unkomplizierte Gesprächseinstiege, die Sie verwenden können, sind:

Welche Organisation vertreten Sie bei dieser Veranstaltung?

Wie lange sind Sie schon bei dieser Organisation?

Welche Rolle spielen Sie bei der Organisation?

Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit und Ihrem Unternehmen am besten?

7) Sprechen Sie über das Wetter oder die Temperatur des Raumes.

Die Leute reden viel über das Wetter. Und sich über die unangenehme Raumtemperatur zu beschweren, ist ein echtes Gemeinschaftserlebnis. Vereinigen Sie sich gegen einen gemeinsamen Feind!

Überlegen Sie, wie viel Zeit Ihres Arbeitstages diesem Thema gewidmet ist und wie viel Sie sich darüber streiten, wer den Thermostat einstellen soll.

8) Erwähnen Sie ein wichtiges Ereignis, vor allem, wenn es mit ihrem Arbeitsbereich zu tun hat.

Das funktioniert in zweierlei Hinsicht: Es zeigt, dass Sie auf dem Laufenden sind, und bringt das Gespräch in Gang. Auch das ist ein Gewinn in zweierlei Hinsicht.

Wenn Sie an einer geschäftlichen Veranstaltung teilnehmen, können Sie auf eine aktuelle geschäftliche Zusammenarbeit hinweisen oder darüber sprechen, um Aufmerksamkeit zu erregen.

Jeder möchte wissen, was um ihn herum geschieht, und wenn jemand ein solches Gespräch anregt, möchte jeder daran teilhaben.

9) Fragen Sie Menschen nach ihren Leidenschaften, Hobbys und Fähigkeiten

Dies ist die häufigste Idee, um das Eis zu brechen, die bei Introvertierten wie dir und mir immer funktioniert! Normalerweise sind die Leute ganz aufgeregt, wenn jemand sie nach ihrer Leidenschaft oder ihren Fähigkeiten fragt.

Jeder spricht über seine Arbeit, seine Ziele, sein Unternehmen usw. Warum also nicht etwas anderes fragen, um das Gespräch lustiger und lockerer zu gestalten?

Wenn Ihnen also bei einer Networking-Veranstaltung die Fragen ausgehen oder Sie eine Person besser kennen lernen möchten, können Sie diese einfachen Fragen stellen, um das Gespräch spannend zu gestalten:

Was ist die Sache, die Sie am meisten begeistert?

Was ist die neueste Fähigkeit, die Sie kürzlich gelernt haben?

Wie würden Sie Ihre Freizeit am liebsten verbringen?

Welche Fähigkeiten werden Ihrer Meinung nach in dieser Branche überbewertet? usw. usw.

Profi-Tipp: Wenn Sie die Fähigkeiten oder die Leidenschaft, über die gesprochen wird, kennen, versuchen Sie, mit Begeisterung zu erwidern. Geben Sie hilfreiche Informationen, um das Gespräch zu bereichern. Auf diese Weise wird die Person ihre Networking-Erfahrung mit Ihnen nie vergessen.

10) Halten Sie die Konversation aufrecht

Bei einer Networking-Veranstaltung reicht es nicht aus, einfach nur „Hallo“ zu sagen, denn das macht jeder bei solchen Veranstaltungen! Versuchen Sie daher, das Gespräch so lange wie möglich aufrechtzuerhalten, um sich zu profilieren.

Sprechen Sie über etwas, das Sie gemeinsam haben, z. B. über „eine Veranstaltung“ selbst. Sie können das Gespräch spannend halten, indem Sie einige übliche Fragen über das Ereignis stellen, z. B.:

Wie haben Sie von dieser Veranstaltung erfahren?

Haben Sie diese Veranstaltung schon einmal besucht?

Haben Sie sich gut amüsiert?

Sind Sie das erste Mal bei dieser Veranstaltung? usw. usw.

Planen Sie Ihre Ausstiegsstrategie

Verlassen Sie das Gespräch nie abrupt, da dies einen negativen Einfluss auf andere hat. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihnen die Zeit davonläuft oder Sie sich unter die Leute mischen wollen, beenden Sie das Gespräch einfach mit einem der folgenden Sätze:

Ok, ich glaube, es ist Zeit für mich zu gehen, aber es hat mir wirklich Spaß gemacht, mit Ihnen zu sprechen. Ich werde mich bald wieder mit Ihnen in Verbindung setzen, damit wir weiter zusammenarbeiten können.

Ich muss jemandem Hallo sagen, aber ich bin bald wieder da. Es war mir ein Vergnügen, mit Ihnen zu sprechen.

Ich möchte mich jetzt verabschieden, da mir die Zeit davonläuft. Aber ich würde mich freuen, Sie in Zukunft wieder zu treffen!

Einige Tipps, die Sie befolgen müssen, um ein Networking-Event zu gewinnen

1. Seien Sie ansprechbar und zuversichtlich

Bei Networking-Veranstaltungen achten die Leute immer auf Ihre Körpersprache und Ihr Selbstvertrauen, bevor sie ein Gespräch beginnen. Das hilft ihnen zu verstehen, ob Sie leicht ansprechbar sind oder nicht!

Seien Sie nicht schüchtern und verstecken Sie sich nicht in einer Ecke. Versuchen Sie stattdessen, fröhlich, ruhig und selbstbewusst zu bleiben, damit die Leute Sie leicht ansprechen können. Nutzen Sie Ihr hübsches Lächeln, um attraktiver auf die Leute da draußen zu wirken!

2. Finde einen Einzelgänger

Für einen Introvertierten wie uns ist es immer leicht zugänglich und bequem, mit einem anderen Introvertierten zu netzwerken! Suchen Sie sich einen Einzelgänger auf der Veranstaltung und versuchen Sie, sich zuerst mit ihm zu unterhalten. Gehen Sie nicht direkt auf die Menschenmenge zu, vor allem nicht, wenn Sie nervös sind.

Wenn Sie erst einmal ein Gespräch mit einem Einzelgänger begonnen haben, werden Sie sich sicherer fühlen, wenn Sie mit anderen Menschen ins Gespräch kommen.

Genau wie Sie brauchen auch diese Einzelgänger jemanden, der das Gespräch am Laufen hält – eine Win-Win-Situation für Sie beide!

3. Beginnen Sie die Konversation mit einem Händedruck

Wann immer jemand mit Ihnen ins Gespräch kommt oder umgekehrt, begrüßen Sie die Person mit einem freundlichen Händedruck, Augenkontakt und einem angenehmen Lächeln. Versuchen Sie, sich während des Händedrucks an den Namen zu erinnern oder ihn in Ihrem Gespräch zu erwähnen.

Händigen Sie der Person niemals sofort Ihre Visitenkarte aus. Versuchen Sie zunächst, eine Beziehung aufzubauen, und tauschen Sie dann die Karten aus, damit man sich noch lange an Sie erinnern kann.

4. Unterschätzen Sie niemals die Macht des Augenkontakts beim Networking

Wann immer Sie auf einer Veranstaltung oder Party mit jemandem sprechen, versuchen Sie, Augenkontakt herzustellen, während Sie ihm zuhören. Denn wenn Sie Augenkontakt herstellen, wirken Sie aufmerksamer und ernster gegenüber dem Gespräch.

Achten Sie darauf, worüber der Gesprächspartner spricht, und zeigen Sie Ihre Neugier, indem Sie ihm Fragen stellen.

5. Vergessen Sie nicht, Visitenkarten auszutauschen

Wenn Sie zu einer Networking-Veranstaltung gehen, vergessen Sie nicht, Ihre Visitenkarten mitzunehmen. Nachdem Sie ein gutes Gespräch mit einer Person geführt haben, tauschen Sie immer Ihre Visitenkarten aus. So bleiben Sie für zukünftige Zwecke in Kontakt.

6. Komplimente können mächtig sein

Jeder Mensch hat eine Geschichte, die er mit der Welt teilen möchte. Der beste Weg, ihre Geschichte zu hören, ist, ihnen zuerst ein Kompliment zu machen, wenn man sie auf solchen Veranstaltungen trifft.

Komplimente sorgen für eine reibungslose und unterhaltsame Unterhaltung. Es ist der universelle Eisbrecher, der jedes Mal funktioniert. Alles, was Sie tun müssen, ist, auf Ihre Weise etwas Humor hineinzubringen und die Magie zu sehen!

7. Bereiten Sie Ihre 30-Sekunden-Aufzugsrede vor

Networking-Veranstaltungen bieten Ihnen die Möglichkeit, anderen Menschen Ihre Geschichte auf organisierte Weise zu erzählen. Die beste Möglichkeit, anderen von Ihrem Unternehmen, Ihren Zielen usw. zu erzählen, ist die Vorbereitung einer 30-Sekunden-Aufzugsrede. So gehen Ihnen nie die Worte aus, wenn jemand auf Sie zukommt.

Und wer weiß, vielleicht haben Sie ja Glück und bekommen nach Ihrer Rede ein Finanzierungsangebot von einem Investor!

7 Gründe, warum Sie an einer Networking-Veranstaltung teilnehmen sollten Bedeutung & Vorteile

Wenn Sie immer noch Zweifel haben, warum Sie an einer Networking-Veranstaltung teilnehmen sollten, dann werden sich Ihre Zweifel nach der Lektüre dieser Punkte in Luft auflösen.

1. Stärken Sie Ihr Selbstvertrauen

Solche Networking-Veranstaltungen geben Ihrem Selbstvertrauen einen dringend benötigten Schub. Vor allem, wenn man so introvertiert ist wie ich, braucht man nur ein Umfeld, in dem man herausgefordert wird, mit neuen Leuten zu interagieren. Durch Networking ergeben sich bessere Geschäftsmöglichkeiten und Kooperationen.

Sobald Sie aus Ihrer Komfortzone herauskommen, werden Sie von einem Gefühl des Stolzes und des Selbstbewusstseins überwältigt, was Ihnen in Zukunft helfen wird.

2. Die Chance, Gleichgesinnte zu treffen

Bei Networking-Veranstaltungen haben Sie die Möglichkeit, ein neues Publikum oder eine Gruppe von Menschen kennenzulernen und mit ihnen zu interagieren, die potenzielle Kunden sein könnten.

Jedes Mal, wenn Sie an einer solchen Veranstaltung teilnehmen, treffen Sie andere Menschen, die ähnliche Denkweisen oder Fähigkeiten haben.

Es macht immer Spaß, sich mit solchen Menschen auszutauschen und von ihren Geschichten zu lernen.

3. Eine Fülle neuer Möglichkeiten zu entdecken

Jedes Mal, wenn Sie einen Raum voller Geschäftsleute betreten, haben Sie die Chance, eine Fülle von Möglichkeiten zu entdecken. Diese Möglichkeiten können für Ihre Marke oder Ihre Dienstleistungen von Vorteil sein.

Sie werden neue Leute kennenlernen, mit denen Sie zum gegenseitigen Nutzen zusammenarbeiten können. Oder Sie treffen auf potenzielle Kunden, die Ihnen nach der Veranstaltung Aufträge erteilen.

4. Interagieren Sie mit Branchenführern von Angesicht zu Angesicht

Es gibt nichts Besseres, als Ihr Idol oder Ihre Inspiration persönlich zu treffen oder deren Leistungen und Geschichte persönlich zu hören. Und diese Gelegenheit erhalten Sie nur, wenn Sie an solchen Networking-Veranstaltungen teilnehmen.

Von ihren Erfahrungen können Sie viel für Ihr Unternehmen oder Ihren Job lernen. Außerdem erhalten Sie einen Einblick, wie diese Branchenführer an neue Möglichkeiten herangehen. Sie werden lernen, wie man Herausforderungen meistert, um erfolgreich zu sein.

5. Lernen Sie neue Tools, Fertigkeiten & Co.

Bei jeder Veranstaltung lernen Sie etwas, das Ihnen in der Zukunft helfen wird. Meistens gibt es bei Networking-Veranstaltungen Experten und Branchenführer, die ihre Ressourcen oder Fähigkeiten mit Ihnen teilen, um Ihnen zu helfen, zu wachsen.

Oder es gibt viele innovative Geschäftsinstrumente, die Sie auf diesen Veranstaltungen zum ersten Mal erleben.

Warum sollten Sie sich also die Gelegenheit entgehen lassen, etwas Neues und Wertvolles zu lernen, indem Sie an diesen Veranstaltungen teilnehmen?

6. Bringen Sie mehr Sichtbarkeit und Reichweite für Ihr Unternehmen

Wir wenden alle möglichen Marketingtaktiken an, um die Reichweite und den Umsatz unseres Unternehmens zu steigern. Aber wussten Sie, dass die Teilnahme an Networking-Veranstaltungen eine der besten und kostengünstigsten Marketingmaßnahmen für Ihr Unternehmen sein kann?

Ja, das ist wahr! Stellen Sie sich vor, was besser sein könnte als ein Raum voller Zuhörer und Geschäftsleute, die ganz Ohr sind und wissen wollen, was Sie anbieten!

Durch die Vernetzung mit solchen Menschen können Sie sie über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen informieren. Und wer weiß, vielleicht sind sie ja auch auf der Suche nach dem Gleichen? Man weiß nie, wie sehr man von solchen Veranstaltungen profitieren kann.

7. Kontakte knüpfen und motiviert werden

Jeder muss Kontakte knüpfen, auch Introvertierte wie wir! Egal, wie schwer es uns fällt, Kontakte zu knüpfen, es bringt immer fruchtbare Ergebnisse für Ihr Unternehmen/Ihre Dienstleistungen.

Sie sind vielleicht kein Meister in der Kunst des Networking. Aber wenn Sie erst einmal damit angefangen haben, fühlen Sie sich mehr motiviert, an solchen Veranstaltungen/Konferenzen teilzunehmen.

Networking-Veranstaltungen bieten eine einzigartige Kombination aus Zusammenarbeit und Lernen in einem einzigen Paket. Warum sollten Sie sich also neue Gelegenheiten entgehen lassen? Quelle: levo.com

Lieben.Leben.Lachen – Hörbuch und ebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.